News

United Internet macht ordentlich Gewinn

Zwischen April und Juni machte die 1&1-Mutter 45,1 Millionen Euro Gewinn. Die Zahl der Kunden stieg aufgrund der Übernahme des DSL-Geschäfts von freenet deutlich an.

13.08.2009, 12:40 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Bei United Internet, Konzernmutter des Internet-Providers 1&1, laufen die Geschäfte erfreulich rund. Wie aus dem Geschäftsbericht für das zweite Quartal zu entnehmen ist, wurde zwischen April und Juni nicht nur ein satter Gewinn erwirtschaftet, auch die Kundenzahl legte zu. Das allerdings nur aufgrund des Zukaufs des DSL-Geschäfts von freenet.
45,1 Millionen Euro Gewinn
Insgesamt hat United Internet im zweiten Quartal 421,1 Millionen Euro eingenommen. Das sind 8,7 Millionen Euro mehr als ein Jahr zuvor. Parallel dazu legte auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) zu: von 88,6 Millionen Euro auf 90,7 Millionen Euro. Der Gewinn des Konzerns blieb mit 45,1 Millionen Euro gegenüber 45,2 Millionen Euro vor einem Jahr praktisch konstant.
Die Zahl der Kundenverträge wurde im zweiten Quartal um 810.000 auf 9,05 Millionen gesteigert. Darin inklusive sind bereits rund 700.000 DSL-Kunden, die bis zum Jahresende von freenet auf das eigene Netz migriert werden sollen. Insgesamt standen Ende Juni 3,47 Millionen DSL-Nutzer bei United Internet Unter Vertrag. Rund 1,58 Millionen davon haben ein Komplettpaket von 1&1 gebucht, 1,89 Millionen einen Resale-Anschluss. Weitere 160.000 Kunden gehen per Schmalband-Leitung ins Internet.
Mehr Webhosting-Kunden
Das Webhosting-Geschäft wuchs im zweiten Quartal um 100.000 Kunden auf 3,96 Millionen. Der Großteil der neuen Verträge (90.000) entfiel auf das Hosting-Kunden im Ausland. Dort sind inzwischen 2,07 Millionen Verträge registeriert. Bis zum Jahresende rechnet Unternehmens-Chef Ralph Dommermuth damit, den Kundenbestand auf 9,2 Millionen steigern zu können. Die Zahl der DSL-Verträge soll sich bei 3,42 Millionen einpendeln. Die finanziellen Prognosen für das Jahr 2009 wurden von United Internet bereits am Mittwochabend angeboten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang