News

United geht's gut

Die United Internet AG entwickelt sich prächtig, findet Vorstand Ralph Dommermuth und freut sich über fünf Millionen Kunden.

17.12.2005, 13:31 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Der United Internet AG geht es gut. Zufrieden blickt Vorstand Ralph Dommermuth auf dynamisches Wachstum und steigende Kundenzahlen. Letzte Woche unterschrieb der fünfmillionste Kunde einen Vertrag bei einer Gesellschaft der United.
"Bestes Jahr"
„Mit einem erwarteten Zuwachs von insgesamt 1,55 Mio. Kunden in diesem Jahr werden wir das mit Abstand beste Geschäftsjahr unserer Unternehmensgeschichte erreichen“, freut sich Dommermuth. Mit der Fünfmillionen-Marke erreicht die AG einen Meilenstein, der ursprünglich erst für 2008 angepeilt worden war. Zur United Internet AG gehören unter anderem 1&1, GMX, Web.de und Schlund+Partner.
Immerhin ein Drittel der neuen Kunden hat die 2005 übernommene Web.de AG mit in die Ehe gebracht. Sie bilden gut die Hälfte der etwa eine Million Kunden im Segment Information Management. Per 15. Dezember weist United dazu 1,94 Millionen Zugangskunden (davon 1,72 Millionen DSL-Kunden) sowei gut zwei Millionen Kunden im Webhosting aus.
DSL boomt
Dabei wachsen die Bereiche DSL und das Hostinggeschäft im Ausland nach Unternehmensangaben besonders stark. So erwartet United Internet bis Jahresende 1,75 Millionen DSL-Verträge (Vorjahr: 1,05 Millionen) und 600.000 Hostingverträge im Ausland (Vorjahr: 370.000).

(Volker Briegleb)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang