News

Umfrage: o2 favorisierter Handyprovider

Leser von onlinekosten.de favorisieren mehrheitlich den kleinsten, aber schnell wachsenden Mobilfunker aus Bayern.

11.04.2005, 12:50 Uhr
o2© Telefónica

Wer von den vier großen Mobilfunkprovidern ist erste Wahl? Oder sollte man doch einen Serviceprovider bevorzugen? Bei den onlinekosten.de-Leser steht o2 an erster Stelle. Das ergab unsere Umfrage "Angenommen, Sie müssten Ihren Mobilfunkanbieter wechseln, welcher wäre Ihre erste Wahl?".
910 wollen o2
Von den 2116 Umfrageteilnehmern bevorzugen rund 43 Prozent für ihr Handy einen Vertrag bei o2. Auf den Plätzen landen mit großem Abstand T-Mobile (19 Prozent), Vodafone (16 Prozent) und E-Plus (15 Prozent). Einen Vertrag bei einem Service-Provider wählen nur sechs Prozent der Befragten. Tatsächlich lockt o2 momentan mit attraktiven Tarifen: Zum Beispiel durch die Genion-Tarife, die mit der Option Homezone eine Alternative zum teuren Festnetz-Anschluss der Telekom bieten.
Eine Frage der Bandbreite
In der aktuellen Umfrage interessiert uns, mit welcher DSL-Bandbreite unsere Leser ins Netzt gehen - falls überhaupt ein DSL-Anschluss vorhanden ist. Abstimmen können Sie über die Startseite.

(Klaus Wiesen)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang