News

Umbau in Microsoft-Chefetage jetzt offiziell

Der Software-Riese teilte am Montag mit, dass Marketingchefin Tami Reller und der frühere Skype-Manager Tony Bates das Unternehmen verlassen.

04.03.2014, 08:46 Uhr (Quelle: DPA)
Microsoft© Microsoft

Der erste Umbau in der Microsoft-Chefetage seit der Ernennung von Satya Nadella zum neuen Konzernchef ist offiziell. Der Software-Riese teilte am Montag mit, dass Marketingchefin Tami Reller und der frühere Skype-Manager Tony Bates das Unternehmen verlassen.

Mark Penn nun Chefstratege

Das hatten zuvor das Technologieblog "Recode" und die "New York Times" geschrieben.

Ebenfalls wie von den beiden Medien berichtet, rückt der frühere Politiker-Berater Mark Penn auf den Posten des Chefstrategen vor. Allerdings verliere er in dieser Position die bisherige Kontrolle über das milliardenschwere Werbe-Budget von Microsoft, betonten "Recode" und die "New York Times". Neuer Marketing-Chef wird Capossela, der zuvor das Verbrauchergeschäft beaufsichtigt hatte.

Nadella lobte in einer Mitteilung von Montagabend Penns Fokus auf die schnelle Auswertung von Daten zu Werbekampagnen. Der PR-Berater war einst der Stratege im Wahlkampfteam von Hillary Clinton als sie 2008 das Rennen um die Nominierung der Demokraten gegen Barack Obama verlor. Schon als ihn 2012 Nadellas Vorgänger Steve Ballmer zu Microsoft holte, attestierte ihm die "New York Times" den Hang zu einer "Taktik verbrannter Erde." In seiner Microsoft-Zeit orchestrierte Penn die umstrittene "Scroogled"-Kampagne mit Frontal-Attacken gegen den Erzrivalen Google. Zuletzt schlug Microsoft mit einem rührseligen Werbespot in Apple-Manier beim American-Football-Finale Superbowl aber wieder sanftere Töne an.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang