News

Twitter will wachsen - 100 Millionen Dollar-Deal?

Der Kurznachrichtendienst steht laut einem Zeitungsbericht kurz davor, sich von einer Investorengruppe 100 Millionen Dollar für die weitere Entwicklung zu holen.

25.09.2009, 08:18 Uhr (Quelle: DPA)
Browser© Diego Cervo / Fotolia.com

Der Kurznachrichtendienst Twitter steht laut einem Zeitungsbericht kurz davor, sich von einer Investorengruppe 100 Millionen Dollar für die weitere Entwicklung zu holen. Der Dienst solle dabei mit einer Milliarde Dollar bewertet werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag in der Online-Ausgabe unter Berufung auf informierte Personen.
Mehr als 20 Millionen Nutzer
Bei Twitter können Nutzer bis zu 140 Zeichen lange Nachrichten veröffentlichen. Der Dienst zählt zu den derzeit populärsten im Internet. Er wächst schnell und hatte zuletzt mehr als 20 Millionen Nutzer.
Twitter verdient allerdings bisher kein Geld und sucht noch nach einem Geschäftsmodell. Bisher hatte sich das 2006 gegründete Unternehmen 55 Millionen Dollar bei Investoren besorgt. Bei der vergangenen Finanzierungsrunde im März war Twitter laut Medienberichten noch lediglich mit rund 250 Millionen Dollar bewertet worden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang