Update

Twitter überarbeitet App für Android

Der Kurznachrichtendienst Twitter renoviert seine Android-App und macht die Bedienung komfortabler. Wer die neuen Funktionen ausprobieren möchte, muss seine App auf die neueste Version aktualisieren.

Melanie Zecher, 09.06.2016, 10:27 Uhr (Quelle: DPA)
Twitter© preto_perola / Fotolia.com

Berlin – Twitter hat seine Android-App komplett überarbeitet und an die Bedienungsvorgaben von Googles Material Design angepasst.

Was gibts Neues in der Twitter-App?

Per Fingerwisch können Nutzer des Kurznachrichtendienstes zwischen den einzelnen Kategorien Newsfeed, Trending, Benachrichtigungen oder Direktnachrichten wechseln. Das Menü mit allen Einstellungen schwebt jetzt per Wisch vom linken Bildschirmrand ins Blickfeld. Neue Beiträge werden in der jüngsten Version nun über eine große schwebende Schaltfläche angestoßen.

Update über den Play Store nötig

Damit die neue Nutzeroberfläche beim Nutzer aktiv wird, muss die Android-App über den Play Store auf den neuesten Stand gebracht werden.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang