News

Twitter-Aufruf legt Notruf lahm

Ein Twitter-Aufruf vom Konto des Rappers "Game" hat die Telefonleitungen der Polizei in einem Vorort von Los Angeles lahmgelegt.

13.08.2011, 20:20 Uhr (Quelle: DPA)
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Ein Twitter-Aufruf vom Konto des Rappers "Game" hat die Telefonleitungen der Polizei in einem Vorort von Los Angeles lahmgelegt. Auf das per Kurznachrichtendienst versendete Praktikums-Angebot hätten Hunderte reagiert und die angegebene Telefonnummer gewählt, berichtete die "Los Angeles Times" am Samstag.

Die Nummer war aber die des Sheriff-Büros in der Stadt Compton. Wegen der Aktion habe die Polizei in der Stadt nach eigenen Angaben nur verspätet auf Raubüberfälle und eine Vermisstenmeldung reagieren können. Der Rapper, dessen Twitter-Nachrichten fast 600.000 Menschen abonniert haben, wies - ebenfalls über den Onlinedienst - jede Verantwortung zurück. Hacker hätten den Aufruf verschickt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang