Mediengruppe RTL Deutschland

TV NOW: Neuer Seriensender NOW US startet am 21. März

Auf dem deutschen TV-Markt geht in der kommenden Woche mit NOW US ein neuer Seriensender der Mediengruppe RTL Deutschland an den Start. Exklusiv wird NOW US zunächst über die Streamingplattform TV NOW abrufbar sein. Welche Inhalte werden geboten?

Fernsehen FernbedienungDie über TV NOW verfügbaren Inhalte von NOW US lassen sich auch auf den großen Fernseher streamen.© icarmen13/ Fotolia.com

Köln – Die Mediengruppe RTL Deutschland startet am 21. März 2018 mit NOW US ihren neunten Free-TV-Sender. Der neue Seriensender werde zunächst allerdings exklusiv bei dem kostenpflichtigen Portal TV NOW laufen, dem Streamingangebot der RTL-Sendergruppe. Gezeigt werden sollen beliebte, bereits bekannte US-Serien, aber auch Free-TV-Premieren.

NOW US nur mit "TV NOW"-Abonnement empfangbar

Der lineare Live-Stream von NOW US erfolge täglich jeweils von 20:15 Uhr bis 6 Uhr. Nach einer 30-tägigen kostenlosen Testphase lassen sich die TV-Sender von RTL Deutschland bei TV NOW gegen eine von dem Unternehmen als "Technikgebühr" bezeichneten Betrag von 2,99 Euro monatlich schauen. Das Abonnement von TV NOW ist monatlich kündbar. Wirklich "Free-TV", wie es in der Pressemitteilung heißt, ist NOW US zum Sendestart damit nicht. Weitere Empfangsmöglichkeiten seien aber in Planung.

Die Inhalte von NOW US sind nach der linearen Ausstrahlung bis zu 30 Tage lang kostenlos bei TV NOW abrufbar. Die Serien lassen sich über Smartphones, Tablets, Apple Streaming Box, Apple TV App, Amazon Fire TV sowie Android TV nutzen und streamen.

NOW US setzt auf "Binge Watching": Jeweils mehrere Episoden am Stück

Welche Serien wird NOW US zeigen? Unter anderem finden sich Titel wie "Anger Management", "Glee", "Breaking Bad", "White Collar" oder "King & Maxwell" im Programm. Als Premiere für das deutsche Free-TV wird "Lizzie Borden – kills" mit Christina Ricci angekündigt. Neue Folgen soll es zudem von "Modern Family", "Suits" und "12 Monkeys" geben. Von allen Serien werde NOW US jeweils mehrere Episoden am Stück zeigen.

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup