News

Trendnet TPL-4052E: Powerline-Adapter mit vier Gigabit-Ports

Der Powerline-Adapter verfügt über vier Gigabit-Ports. Computer und Smart-TV werden dann per LAN-Kabel angeschlossen.

28.07.2013, 14:01 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Die Heimvernetzung über das Stromkabel ist eine gute Alternative, wenn WLAN nicht in alle Ecken des Hauses kommt. Befinden sich dann auch noch viele Geräte mit Internetanschluss an einer Stelle, könnte der neue Trendnet TPL-4052E die Lösung sein. Der Powerline-Adapter verfügt über vier Gigabit-Ports. Computer und Smart-TV werden dann per LAN-Kabel angeschlossen.

Mit bis zu 500 Mbit/s in alle Zimmer

Das Powerline-Netz wird automatisch aufgebaut, wenn mindestens zwei Adapter sich in einer Steckdose befinden. Einer speist den Internetzugang an zentraler Stelle in das Stromnetz ein, über den Trendnet TPL-4052E können dann bis zu vier Geräte mit Internet versorgt werden. Die Daten werden verschlüsselt und in der Wand mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) übertragen. Per Knopfdruck lässt sich sogar der Kryptografie-Schlüssel ändern.

Mehrere LED-Anzeigen zeigen den aktuellen Gerätestatus an. Falls die Daten einmal nicht fließen sollten, lässt sich auf diese Weise der Fehler leichter eingrenzen. Laut Trendnet spart der TPL-4052E im Bereitschaftsmodus auch noch bis zu 70 Prozent Energie.

Für 54,99 Euro ab sofort im Handel

"Powerline-Lösungen bieten extrem hohe Geschwindigkeiten, so dass sich auch hochauflösende Videos problemlos über die vorhandenen Stromkabel übertragen lassen. Angesichts so vieler netzwerkfähiger Geräte, zu denen auch immer mehr Fernseher gehören, ist der TPL-4052E von Trendnet eine gute Lösung, um der ständig wachsenden Nachfrage nach immer schnelleren Netzwerkverbindungen gerecht zu werden" so Zak Wood, Marketingleiter von Trendnet.

Der Powerline-Adapter Trendnet TPL-4052E mit vier Gigabit-Ports ist ab sofort für 54,99 Euro im Handel erhältlich.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang