News

Trendnet TEW-812DRU: WLAN-Router funkt mit bis zu 1,75 Gbit/s

Trendnet hat einen neuen Dualband-Routers TEW-812DRU vorgestellt, der über WLAN 802.11ac Datenraten von bis zu 1,3 Gbit/s unterstützt. Mehrere HD-Streams lassen sich parallel übertragen. Das Gerät ist ab sofort im Handel erhältlich.

08.03.2013, 16:16 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Immer mehr WLAN-Router, die den neuen, schnelleren WLAN-Standard 802.11ac unterstützen, drängen auf den Markt. Nun hat auch der kalifornische Netzwerkhersteller Trendnet einen neuen Dualband-WLAN-Router vorgestellt - den TEW-812DRU. Das Gerät funkt auf dem 2,4-GHz-Frequenzbereich, kann aber gleichzeitig auch das 5-GHz-Frequenzband nutzen. Daten werden nach dem 802.11ac-Standard mit bis zu 1,3 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) übertragen, per WLAN N stehen zudem bis zu 450 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) zur Verfügung. Damit eignet sich die Trendnet-Lösung nach Unternehmensangaben beispielsweise, um mehrere HD-Streams parallel zu übertragen.

Gigabit, IPv6 und Gastnetzwerk

Der Hersteller hat den in ein schwarzes Gehäuse gekleideten Router neben der kabellosen Lösung zudem mit vier Gigabit-Netzwerkanschlüssen ausgestattet, über die sich Netzwerkgeräte wie Computer oder aber auch internetfähige Fernseher via Ethernet-Kabel anschließen lassen. Über den USB-2.0-Port können beispielsweise ein Flash- oder -NAS-Laufwerk in das Netzwerk integriert sowie Musik und Videos mit anderen Nutzern des Netzwerks geteilt werden. Auf der Vorderfront informieren neun LEDs über den Betriebszustand sowie über aktivierte LAN- und WLAN-Verbindungen.

Dank Multiple User MIMO-Technologie können mehrere Geräte wie Notebook, Smartphone oder Tablet gleichzeitig auf den Router zugreifen und das WLAN-Netz nutzen. Mittels Beamforming-Technologie profitieren angeschlossene Geräte außerdem von der Ansteuerung mit dem jeweils stärksten Signal. Auf Knopfdruck lassen sich andere WPS-fähige WLAN-Adapter per WiFi geschützter Installation (WPS) schnell und einfach in das Netzwerk einbinden. Für Besucher ist darüber hinaus ein sicheres und vom eigenen WLAN-Netz isoliertes Gastnetzwerk einrichtbar.

Ab sofort für 179 Euro verfügbar

Mit an Bord des TEW-812DRU sind zusätzlich Unterstützung für IPv6 und dynamisches DNS sowie eine Firewall mit Netzwerk-Adressenübersetzung (NAT). Die Verwaltung und Kontrolle des Netzwerkes erfolgt per Internetbrowser. Verwenden lässt sich das Router-Kontrollzentrum sowohl unter Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8 als auch unter Mac OS X ab Version 10.4. Erhältlich ist der Trendnet Dualband WLAN-Router TEW-812-DRU ab sofort für 179 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang