News

Trendnet TEW-751DR Router: Zwei WLAN-Netzwerke mit je 300 Mbit/s parallel nutzen

Der neue Dual Band WLAN-Router von Trendnet erlaubt die simultane drahtlose Nutzung in den Frequenzbereichen 2,4 und 5 Gigahertz. Auch ein Gastzugang lässt sich einrichten.

20.07.2013, 14:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der kalifornische Netzwerkhersteller Trendnet liefert in diesem Monat seinen neuen N600 Dual Band Wireless Router TEW-751DR aus. Zwei WLAN-Netzwerke nach 802.11n-Standard lassen sich parallel mit Übertragungsraten von jeweils 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) auf den Frequenzbereichen 2,4 Gigahertz und 5 Gigahertz nutzen.

Mit WLAN-Gastzugang und stromparend

Das WLAN-Netzwerk des Routers ist bereits ab Werk verschlüsselt, unterstützt wird eine Verschlüsselung bis zu WPA2. Sicherheit erhalten Nutzer auch dank der integrierten Firewall (NAT, SPI). Der Trendnet TEW-751DR bietet darüber hinaus auch die Einrichtung eines Gastnetzwerks an, das Gästen den Zugriff auf das Internet, nicht aber auf private Inhalte im Netzwerk ermöglicht. Eine elterliche Zugangskontrolle hilft, den Zugang von Kindern zum Netzwerk und ins Internet zu kontrollieren.

Der in ein schwarzes Gehäuse gekleidete Router mit Abmessungen von 45 x 118 x 164 Millimeter verfügt auf der Rückseite über vier Ethernet-Ports (10/100 MBit/s ) zum Anschluss von PCs, Druckern oder Speichergeräten per Kabel. Auf der Vorderfront informieren LED-Anzeigen über den Betriebsstatus. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Netzschalter sowie eine WPS-Taste. Dank Nutzung der GREENnet-Technologie soll der Router zudem bis zu 50 Prozent Strom sparen, der Hersteller gibt einen Stromverbrauch von maximal 10,1 Watt an. Außerdem unterstützt der TEW-751DR das neue IPv6-Protokoll.

Der Trendnet Dual Band Router TEW 751DR ist ab diesem Monat für 69,99 Euro im Fachhandel erhältlich. Die begrenzte Garantie des Herstellers beträgt drei Jahre.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang