News

TrekStor zeigt neuen Movie-Player auf der IFA

Das neue Taschenkino bietet ein Zwei-Zoll-TFT-Display und kann so nicht nur die Lieblingsmusik wiedergeben, sondern auch das passende Video dazu.

15.08.2007, 13:42 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Bei TrekStor werden die Ballons aufgeblasen und die Papphüte ausgebeult, denn die IFA steht vor der Tür. Und was der Hersteller von MP3-Playern und Speichermedien in seinen Koffer nach Berlin packt, ist jetzt auch bekannt: Einen schicken neuen Multimedia-Player, der nicht nur die Lieblingsmusik, sondern auch das passende Video dazu in die Tasche steckt.
Radio inklusive
Der neue i.Beat motion ist mit einem Zwei-Zoll-TFT-Display ausgestattet und kann darauf AVI-Videos oder JPEG-Fotos präsentieren. Für musikalische Untermalung können Songs im MP3-, WMA- und WAV-Format sorgen, aber auch WMA-DRM-9-Dateien, also schützte Musikstücke aus einem Online-Shop, werden abgespielt. Wer gerade selbst keine Lust hat, den DJ zu spielen, der kann auf das integrierte FM-Radio zurückgreifen. Zudem steht ein Diktiergerät zur Verfügung. Zwar sind Stereo-Kopfhörer im Lieferumfang des i.Beat motion enthalten, das Gerät selbst verfügt jedoch auch über einen eingebauten Lautsprecher.
Ab knapp 60 Euro zu haben
Das elegant-schwarze Taschenkino misst 87,2x49,9x12,5 Millimeter. Der i.Beat motion wird über USB 2.0 am Computer angeschlossen und bezieht hierüber auch die benötigte Energie. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku soll genug Strom liefern, um bis zu sieben Stunden ununterbrochen Musik zu hören oder Videos zu schauen.
TrekStor wird das Gerät in mehreren Varianten zwischen einem und vier Gigabyte auf den Markt bringen: Mit einem Gigabyte Speicherkapazität soll der i.Beat motion für 59,99 Euro zu haben sein, die größte Variante mit vier Gigabyte kostet 109,95 Euro.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang