News

Trekstor und bild.de: Neues "Volks-Tablet" mit UMTS und GPS für 199 Euro

Trekstor und bild.de bieten ab sofort ein zweites "Volks-Tablet" an. Der Android-Flachrechner kommt erneut mit 10,1-Zoll-Display daher, kann sich nun unterwegs aber auch mobil per UMTS mit dem Internet verbinden.

27.03.2014, 09:31 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Im vergangenen Herbst boten Trekstor und bild.de in einer gemeinsamen Aktion erstmals ein "Volks-Tablet" mit 10,1-Zoll-Display für 199 Euro an. Ab sofort hält der Hersteller ein zweites, verbessertes "Volks-Tablet" als Nachfolgemodell bereit, bild.de ist erneut als Kooperationspartner mit an Bord. Größte Neuerung: Der Flachrechner kann sich nicht nur per WLAN nach n-Standard, sondern nun dank SIM-Karten-Slot auch per UMTS mit dem Internet verbinden. Trotz mobiler Nutzungsmöglichkeit ist das neue Android-Tablet für kurze Zeit ab sofort ebenfalls zum Aktionspreis von 199 Euro im Handel verfügbar.

Quad-Core-Prozessor und 5-Megapixel-Kamera

Das 10,1 Zoll große HD-IPS-Display des 612 Gramm schweren und 9,5 Millimeter flachen Tablets wartet mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln auf. Die Gehäuserückseite ist wie beim Vorgänger aus Aluminium gestaltet. Im Inneren des neuen Trekstor-Produkts werkelt ein energiesparender Mediatek-Chipsatz mit einem mit 1,3 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor der A7-Generation. Der verbaute Grafikprozessor Mali-400 MP soll unter anderem für ruckelfreie Games sorgen. Der auf 16 Gigabyte (GB) begrenzte interne Speicher des Tablets lässt sich per MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern.

Zur weiteren Ausstattung gehören GPS, eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus auf der Rückseite sowie eine 2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite. Das "Volks-Tablet" unterstützt Bluetooth 4.0 und Miracast. Als mobiles Betriebssystem kommt Android 4.2.2 (Jelly Bean) zum Einsatz. Über einen Micro-USB-Port mit Host-Funktion lässt sich das Tablet aufladen, der integrierte Akku liefert eine Leistung von 6.200 mAh. Laut Trekstor lässt sich das Tablet bei deaktiviertem WLAN bis zu 13 Stunden mit einer Aufladung nutzen, bei aktiviertem WLAN soll die Energie des Akkus immerhin für bis zu neun Stunden ausreichen.

Zugang zu BILDplus mit Bundesliga für drei Monate inklusive

Beim Kauf des Tablets profitieren die Besitzer von einem auf drei Monate begrenzten Zugang zu BILDplus Digital mit Zugriff auf BILDplus-Inhalte sowie sowie alle Bundesliga-Spiele in der Videozusammenfassung über die vorinstallierte BILD-App, im Web und per Smartphone.

Das neue Trekstor "Volks-Tablet" ist noch bis zum 3. Mai zum limitierten Aktionspreis von 199 Euro im Handel erhältlich. Mitgeliefert wird ein USB-Ladegerät, ein USB 2.0-Kabel, ein Reinigungstuch sowie ein Gutschein für individualisierbare Schutzhüllen im Wert von 5 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang