News

TP-Link zeigt Powerline Extenter Kit TL-WPA4230P mit WLAN-Funktionalität

TP-Link präsentiert auf der CeBIT die neue Powerline-Lösung TL-WPA4230P: Die beiden Powerline-Adapter des Kits übertragen Daten über das Stromnetz mit bis zu 500 Mbit/s und funken per WLAN mit bis zu 300 Mbit/s.

09.03.2014, 12:01 Uhr
CeBIT© CeBIT

Auf der in der kommenden Woche startenden Computermesse CeBIT ist auch der Netzwerkspezialist TP-Link vertreten. Der Hersteller von Netzwerkprodukten zeigt in Hannover mit dem TL-WPA4230P unter anderem ein neues WLAN Powerline Extender Kit. Über das heimische Stromnetz lassen sich damit - theoretisch - Übertragungsraten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) realisieren. Die Lösung von TP-Link funkt zudem per WLAN mit bis zu 300 Mbit/s in einer Reichweite von bis zu 300 Metern.

Adapter mit Steckdose und Ethernet-Ports

Das Set besteht aus den zwei Powerline-Adaptern TL-WPA4230P mit drei Fast-Ethernet-Ports und TL-PA4020P mit zwei LAN-Ports. Somit lassen sich Geräte wie Smart-TV, Spielkonsole oder PC per Kabel sowie Smartphones, Tablets und Notebooks per WLAN verbinden und in das Netzwerk einbinden. Beide Adapter verfügen zudem jeweils über eine integrierte Frontsteckdose.

Die WLAN-Konfiguration erfolgt komfortabel und automatisch per Knopdruck über die "Wi-Fi-Clone"-Taste. SSID und Passwort des WLAN-Routers werden von dem Adapter kopiert, so dass dieser dann laut TP-Link an jeder Standard-Steckdose des heimischen Stromnetzes einsatzbereit ist.

Nach Angaben des Herstellers ist das Powerline WLAN Extender Kit dank der schnellen Datenübertragung insbesondere für verzögerungsfreies HD- oder 3D-Video-Streaming sowie Online-Gaming geeignet. TP-Link hat den Powerline-Adaptern zudem Quality-of-Service-Funktionen (QoS) spendiert, so dass bandbreitenintensive Live-Anwendungen eine höhere Priorität genießen und unterbrechungsfrei laufen. Unterstützt wird außerdem das Internet Group Management-Protokoll (IGMP): Multicast-Streams landen damit nur beim gewünschten Empfänger. Vier LEDs informieren über den Betriebsstatus sowie über den Einsatz von Powerline, Ethernet und WiFi Clone. Für Sicherheit bei der Datenübertragung setzt TP-Link auf 128bit AES-Verschlüsselung.

TP-Link bringt das WLAN Powerline Extender Kit TL-WPA4230P ab dem zweiten Quartal in den Handel, Angaben zum Preis machte der Hersteller noch nicht.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang