News

TP-LINK zeigt Dualband-Router & USB-Adapter

TP-LINK präsentiert auf der CeBIT mit dem WLAN-Router TL-WDR3600 sowie dem USB-Adapter TL-WDN3200 zwei Dualband-Geräte die parallel auf 2,4 und 5 GHz funken und gebündelt Datenübertragungsraten von bis zu 600 Mbit/s bieten.

26.02.2012, 15:01 Uhr
CeBIT© CeBIT

Die Computermesse CeBIT steht vor der Tür und zahlreiche Unternehmen präsentieren in Hannover wieder ihre neuen Produkte. Auch TP-LINK, Hersteller von Netzwerkprodukten, ist vor Ort vertreten und präsentiert unter anderem zwei neue WLAN-Geräte in Form des Dualband Gigabit Routers TL-WDR3600 und des Dual Band USB-Adapters TL-WDN3200. Beiden Neuerungen gemeinsam ist das parallele Funken auf den Frequenzbändern 2,4 und 5 Gigahertz (GHz).

Gebündelt bis zu 600 Mbit/s

Der in ein schwarzes Gehäuse gekleidete TL-WDR3600 WLAN-N-Router bietet sich nach Unternehmensangaben für datenintensive Aufgaben wie HD-Videostreaming, Online-Spiele oder VoIP-Telefonie an. Anwendungen wie der Abruf von E-Mails erfolgen über den stark frequentierten 2,4 GHz-Funkkanal. Der weniger beanspruchte 5 GHz-Kanal dient dagegen zur Übertragung größerer Datenpakete beispielsweise von HD-Streams oder Video-Spielen.

Je Kanal werden Datenübertragungsraten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erreicht, gebündelt kommt der TP-LINK Router damit auf bis zu 600 Mbit/s. Die drei Dualband-Antennen sind abnehmbar.

TP-LINK hat dem TL-WDR3600 vier Gigabit Ethernet-Ports spendiert, zwei integrierte USB 2.0 Schnittstellen erlauben den Anschluss von Druckern, Digitalkameras, externen Festplatten oder USB-Sticks und deren Einbindung ins Heimnetzwerk. Per FTP-Server-Funktion ist auch ein Zugriff von unterwegs auf den Router möglich.

Mit an Bord sind zudem Hardware NAT-Funktionen die von WAN zu LAN einen Datendurchsatz mit Verbindungen von bis zu 800 Mbit/s ermöglichen. Zu den weiteren Features des TP-LINK Neulings sind unter anderem eine Kindersicherung, Quality of Service-Funktionen wie Bandbreitenkontrolle, Dynamische DNS sowie der Einsatz als Media- und Druckerserver. Die Verschlüsselung der Verbindungen erfolgt per WEP, WPA oder WPA2.

USB WLAN-N-Adapter für Windows-Rechner

Der neue USB-Adapter TL-WDN3200 verbindet einen Windows-PC oder ein Notebook kabellos mit dem Heimnetz und dem Internet. Der WLAN-Adapter verfügt über eine USB 2.0-Schnittstelle und lässt sich an Rechnern mit den Betriebssystemen Windows XP, Vista oder Windows 7 einsetzen. Wie der neue Router funkt auch der USB-Adapter drahtlos und parallel auf 2,4 und 5 GHz nach WLAN-N-Standard. Dank eines Installationsprogramms und Wi-Fi Protected Setup (WPS) soll die Inbetriebnahme schnell und einfach erfolgen. Die WLAN-Verbindung wird per WEP, WPA und WPA2 verschlüsselt.

TP-LINK bringt den Dualband-Router TL-WDR3600 sowie den USB-Adapter TL-WDN3200 voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres in den Handel. Ein Preis steht noch nicht fest.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang