News

TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s

Seinen bereits vierten ac-fähigen WLAN-Router stellt TP-Link mit dem neuen Archer C2 vor. Der Router funkt dank Dual-Band kombiniert mit bis zu 733 Mbit/s. Die Konfiguration kann per Smartphone-App erfolgen.

19.04.2014, 10:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

TP-Link hat auf der diesjährigen CeBIT mit dem Archer C9 einen Dual-Band-Router mit Unterstützung von schnellem WLAN AC vorgestellt. Der Router funkt mit bis zu 1.900 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Nun erweitert der Hersteller sein Sortiment an ac-fähigen WLAN-Routern um das neue Modell Archer C2, das kombiniert eine Funkdatenrate von bis zu 733 Mbit/s liefert. Der neue Router, der sowohl für den Einsatz zuhause als auch im Büro konzipiert wurde, eignet sich nach Unternehmensangaben sowohl für Online-Gaming als auch für das Streamen von HD-Videos.

WLAN AC mit bis zu 433 Mbit/s

TP-Link hat seinen in ein schwarzes Gehäuse gekleideten neuen Router mit zwei externen, abnehmbaren Antennen ausgestattet. Auf dem 2,4-GHz-Band lassen sich per n-Standard Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s erzielen, über das 5-GHz-Frequenzband sind mit WLAN AC parallel bis zu 433 Mbit/s realisierbar.

Zur Ausstattung des WLAN-Routers zählen ein integrierter USB-2.0-Port sowie ein Media-Server. Mit an Bord sind neben einem WAN-Port auch vier Ethernet-Gigabit-Ports. Für das neue Internetprotokoll IPv6 ist der Archer C2 bereits gerüstet. Die sichere Einbindung in das Heimnetz erfolgt per WPS. Die Sicherheit der drahtlosen Verbindungen wird durch Verschlüsselung per WEP bzw. WPA/WPA2 sowie durch die integrierte Firewall gewährleistet. Weitere Features sind VPN-Passthrough, Dynamisches DNS, Kindersicherung und Quality of Service (QoS).

Konfiguration per App "Tether"

Die Konfiguration kann über die in Kürze von TP-Link sowohl für iOS aus als für Android im App Store bzw. bei Google Play bereitgestellte, überarbeitete App "Tether" erfolgen. Ein schon bald verfügbares Firmware-Update für den Archer C2 wird neue Funktionen ermöglichen. Mit der mobilen Anwendung lassen sich dann sowohl Geräte im Netzwerk verwalten, Regeln für die Kindersicherung festlegen als auch Dateien von einem angeschlossenen USB-Laufwerk streamen.

TP-Link bringt den neuen Dual-Band-Router Archer C2 in diesem Monat zum Preis von 69,90 Euro in den Handel.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang