News

TP-Link TL-MR3040: WLAN-HotSpot für unterwegs

Mit dem mobilen WLAN-HotSpot TL-MR3040 lassen sich bis zu fünf Endgeräte per UMTS-Stick unterwegs ins Netz bringen. Zuhause ist der Mini-Router als Fallback-Lösung einsetzbar.

22.02.2012, 08:01 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Kurz vor Beginn der diesjährigen CeBIT läuft der chinesische Netzwerkausrüster TP-Link zur Hochform auf und stellt für den deutschen Markt in kurzer Abfolge zahlreiche neue Produkte vor. Nach zwei Routern für den heimischen Festnetzanschluss steht dabei mit dem TL-MR3040 nun ein Gerät für die Hosentasche im Mittelpunkt.

Mobiles Internet für bis zu fünf Endgeräte

Nach Anschluss eines von über 120 kompatiblen 3G-Surfsticks an den integrierten USB-Port fungiert der akkubetriebene Mini-Router als mobiler UMTS-HotSpot für bis zu fünf WLAN-Endgeräte (802.11b/g/n). Die dabei unterstützte Geschwindigkeit beträgt insgesamt maximal 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Für die optimale Verteilung der verfügbaren Bandbreite auf alle Teilnehmer sorgt eine interne "Quality-of-Service"-Funktion.

Zusätzlich kann vorab manuell definiert werden, welchen Anteil Smartphones, Tablets und andere verbundene Endgeräte höchstens beanspruchen dürfen. Der interne 2.000-mAh-Akku liefert nach Herstellerangaben genügend Energie, um bis zu vier Stunden ununterbrochen im Netz zu bleiben. Anschließend muss der TL-MR3040 über das mitgelieferte Netzteil erneut an eine Stromquelle angeschlossen werden.

Zuhause als Fallback-Lösung einsetzbar

Abseits privater oder geschäftlicher Reisen ist der Mini-Router mittels LAN-/WLAN-Port als zusätzliche Absicherung bei Ausfällen eines festnetzbasierten Internetzugangs einsetzbar. In diesem Fall schaltet das Gerät automatisch auf ein vorhandenes Mobilfunknetz um, sobald der reguläre Übertragungsweg unterbrochen wurde.

Die weitere Ausstattung der 100 x 62 x 16 Millimeter messenden Kompakt-Box umfasst unter anderem Firewall, MAC-Filter, individuelle Filterregeln sowie eine Port-Weiterleitung. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist das zweite Quartal. Zu Preisen äußerte sich TP-Link bisher nicht.

Update vom 24. Mai 2012: TL-MR3040 ab sofort verfügbar

Der mobile WLAN-Hotspot TL-MR3040 von TP-Link ist nach Unternehmensangaben nun zum Preis von 59 Euro im Handel erhältlich.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang