Intelligente Beleuchtung

TP-Link: Smarte WLAN-Glühbirnen zum Einsteigerpreis

Neue Hardware für besseres Licht: Die intelligenten WLAN-Glühbirnen der LB-Serie von TP-Link sind schon bald im Handel zu finden.

Marcel Petritz, 30.06.2017, 12:18 Uhr
TP-Link LB130Ab Juli im Handel: Die LB130 von TP-Link© TP-Link

Hofheim am Taunus - TP-Link hat mit der LB100, LB110, LB120 und LB130 gleich vier neue smarte WLAN-Glühbirnen vorgestellt. Alle vier Mitglieder der LB-Serie sind ab Juli in Deutschland erhältlich.

16 Millionen Farben

Das Spitzenmodell, die LB130, bietet ein Spektrum von 16 Millionen Farben. Neben den Farbtönen können Anwender zusätzlich die Farbwärme in einem Bereich von 2.500 bis 9.000 Kelvin ändern.

LB130 mit Alexa steuerbar

Darüber hinaus kann zum Energiesparen die Leuchtstärke automatisch an den Tageszyklus angepasst werden. Verwaltet werden die Lampen über die kostenlose Kasa-App für iOS- und Android-Smartphones oder Tablets. Zudem ist es möglich, die Lampe mit der Amazon Alexa Sprachsteuerung zu verbinden.

Scheduling-Funktion

Die LB100, LB110 und LB120 sind ebenfalls mit der Kasa-App steuerbar. Mit der Scheduling-Funktion können eigene Zeitpläne für das Ein- oder Ausschalten der Glühbirnen eingerichtet werden. Bei der LB120-Glühbirne lässt sich neben der Lichtintensität außerdem das Weiß des Lichts in einem Spektrum von 2.700 bis 6.500 Kelvin einstellen.

Ab 29,90 Euro

Die LB130 kostet 54,90 Euro, die LB 120 39,90 Euro. Die LB 110 und 100 wandern für 34,90 und 29,90 Euro über den Ladentisch.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup