News

TP-Link kündigt Powerline-Adapter mit 1.200 Mbit/s an

Im Rahmen der IFA 2014 wird TP-Link sein neues Powerline-Adapter-Kit TL-PA8030PKIT zeigen, das Daten über das Stromnetz eines Hauses mit bis zu 1.200 Mbit/s übertragen kann.

20.08.2014, 14:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Im Rahmen der IFA 2014 wird TP-Link am Stand 111 in Halle 17 sein neues Powerline-Adapter-Kit TL-PA8030PKIT zeigen, das Daten über das Stromnetz eines Hauses mit bis zu 1.200 Mbit/s übertragen kann. Ab September sind die Adapter dann für 139 Euro im Handel erhältlich.

300 Meter im Haus überbrücken

Das TL-PA8030PKIT besteht aus zwei Adaptern. Um das Netzwerk einzurichten, wird einer in eine Steckdose in Reichweite des Routers gesteckt und per Netzwerkkabel mit diesem verbunden. Der zweite Adapter wird in dem Raum platziert, in dem ein Netzwerkanschluss benötigt wird.

Ein Adapter misst 131 x 72 x 42 Millimeter und hat eine Steckdose integriert. Der Stromverbrauch beträgt maximal 3 Watt, die Reichweite in einem Gebäude bis zu 300 Meter. Die Einrichtung erfolgt über Tasten am Adapter, der Datenverkehr wird per 128-Bit-AES verschlüsselt.

Kompatibel mit anderen Adaptern

Die hohe Bandbreite im Gigabitbereich wird durch den Homeplug-AV2-Standard und die Technik Multiple Input Multiple Output (MIMO) erreicht. Auf diese Weise sollen HD-Video-Streaming und Online-Gaming ohne Verzögerungen möglich sein. Am Adapter finden sich drei Gigabit-LAN-Ports.

Die Adapter aus dem neuen Kit von TP-Link arbeiten auch mit anderen Powerline-Adaptern zusammen, die unterschiedliche Verbindungsgeschwindigkeiten aufweisen: 200, 500, 600 und 1000 Mbit/s.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang