News

Toshiba startet noch im März mit H-DVD

Die neue Generation von DVD-Spielern soll noch im März auf den Markt kommen: Der weltweit erste hochauflösende DVD-Spieler kommt zuerst in Japan in die Läden.

22.03.2006, 12:42 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Die neue Generation von DVD-Spielern kommt voraussichtlich noch im März auf den Weltmarkt: Toshiba will noch in diesem Monat den weltweit ersten hochauflösenden DVD-Spieler (HD-DVD) in Japan in die Läden bringen, wie die japanische Zeitung "Nihon Keizai Shimbun" berichtete.
Passende DVD erst später
Die passenden DVD würden ab Mitte April verkauft, das Gerät könne aber auch konventionelle Scheiben abspielen. Der Spieler soll umgerechnet zwischen 670 und 700 Euro kosten. Damit wäre Toshiba der Konkurrenz einen Schritt voraus. Auf dem DVD-Markt tobt derzeit ein heftiger Kampf um den künftigen Standard.
HD-DVD oder Blue ray?
Während Toshiba und NEC auf HD-DVD setzen, wollen Sony und Matsushita die Blue-ray-Technik an die Spitze bringen. Experten rechnen damit, dass Blue ray mehr Speicherplatz hat, aber kurzfristig auch mehr kostet. Sony will den ersten Blue-ray-DVD-Spieler nach dem Bericht im Juli in den USA auf den Markt bringen. Er soll rund 840 Euro kosten.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang