News

Toshiba Notebook brennt erstmals RW HD-DVD

Filme und andere Inhalte im hochauflösenden HD-Format lassen sich mit einem neuen Toshiba Notebook jetzt auch auf wiederbeschreibbare Medien brennen.

19.12.2007, 12:04 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Bereits im letzten Jahr hatte onlinekosten.de darüber berichtet, das Toshiba plant die eigenen Notebooks mit HD-DVD-Brennern auszustatten. Mittlerweile besitzen die Modelle der Qosmio-Serie einen HD-DVD Brenner, doch jetzt bringt Toshiba mit dem Qosmio G40/E97 erstmals ein Notebook mit einem Brenner für wiederbeschreibbare HD-Medien.
HD-DVDs selber brennen
Der Laptop mit 17-Zoll Widescreen-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel soll sowohl HD-DVD-Medien, aber auch HD-Inhalte auf herkömmliche DVD-Rohlinge brennen können. Bei normalen DVDs wird das neue HD-Rec-Format genutzt. Angesichts der großen Datenmenge bei HD-Filmen hat eine Standard-DVD dann jedoch nur eine Aufnahmekapazität von rund 25 Minuten.
Notebook ist kein Leichtgewicht
Weitere Features des ganz auf hochauflösenden Filmspaß getrimmten mobilen Rechners sind zwei digitale HDTV-Tuner und ein Surroundsystem mit vier Lautsprechern. Der Qosmio G40/E97 ist mit einem Intel Core 2 Duo Prozessor mit 2,2 Gigahertz (GHz) sowie zwei Gigabyte (GB) RAM ausgestattet. Die nötige Grafikpower bei den gestochen scharfen Bildern und Filmen liefert die GeForce 8600M. Die 400 GB große Festplatte bietet genügend Speicherplatz auch für hochauflösende Filme. An Anschlüssen bietet das Toshiba Notebook Netzwerk-Anbindung per WLAN oder per Ethernet. Der Akku soll das mobile Gerät rund 3,2 Stunden lang mit Energie versorgen. Doch mit einem Gewicht von rund fünf Kilogramm kann man nicht wirklich von einem mobilen Produkt sprechen.
Der Qosmio G40/E97 ist zunächst nur in Japan ab dem 21. Dezember zu einem Preis von umgerechnet rund 2450 Euro erhältlich. Ein ähnliches Modell soll aber 2008 auch in Europa eingeführt werden.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang