News

Toshiba: Limitiertes Notebook im WM-Design

Das "FIFA World Cup Notebook 2006" fällt aus dem Rahmen und kostet 1800 Euro. Dazu gibt es ein Autogramm von Oliver Bierhoff.

27.04.2006, 17:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Ab sofort ist von Toshiba ein Doppelkern-Notebook in limitierter Auflage im Fachhandel erhältlich, das im "Fusball-WM-2006"-Design gestaltet ist. Das FIFA World Cup Notebook 2006 kostet rund 1800 Euro und ist mit einem 14-Zoll-Breitbild-Display ausgestattet.
Limitierte Auflage
Das Design des in einer Auflage von 2006 Stück verfügbaren Notebooks wurde in Kooperation mit Adidas realisiert. Die Displayabdeckung zieren ein stilisierter Fußballer beim Torschuss, geschwungene Linien und der offizielle FIFA-Weltmeisterschafts-Fußball. Jedem Notebook sind ein Echtheitszertifikat sowie eine Unterschrift von Oliver Bierhoff und Michael Fassbender, dem Vice-Präsidenten der Toshiba Europe GmbH Computersysteme, beigelegt.
1,66-Gigahertz-Prozessor
Im 2,54 Kilogramm schweren Notebook arbeiten ein Core-Duo-Prozessor mit 1,66 Gigahertz und eine Radeon X1400 Grafikkarte von ATI mit 128 Megabyte DDR VRAM. In das Gehäuse sind Stereo-Lautsprecher integriert. Eine spezielle TruSurround-XT-Raumklang-Software soll Audio besonders naturgetreu wiedergeben.
Ein WLAN-Modul nach IEEE-Standard 802.11a/b/g, ein 56K-Modem nach V.92-Standard, eine i.Link-Schnittstelle sowie vier USB-2.0-Ports sorgen für Konnektivität. Das Double-Layer-DVD-Laufwerk verarbeitet im Lese- und Schreibmodus alle gängigen DVD- und CD-Formate. Als Betriebssystem ist Windows XP Home vorinstalliert.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang