News

Toshiba JournE M400: MP3-Player ohne Speicher

Der japanische Konzern bringt mit dem JournE M400 einen Multimedia-Player mit Touchscreen-Display auf den Markt, der dank DVB-T auch gleichzeitig ein tragbarer Fernseher ist. Gespeichert wird auf einer SD-Karte.

07.02.2009, 09:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Auf der IFA vorgestellt und jetzt im Handel: Toshiba hat ab sofort einen neuen MP3-Player im Angebot, der noch wesentlich mehr kann als nur Audio-Dateien abspielen.
Großes Touchscreen-Display
Der neue JournE M400 wurde im vergangenen Jahr auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin angekündigt, die technischen Details und den Preis hatte der japanische Konzern im August aber noch nicht verraten – beides wird nun nachgeholt. Der schwarze Player mit den abgerundeten Kanten steckt voller Funktionen und spielt auch JPG- und BMP-Fotos und Videos in den Formaten MPEG4 und DivX ab. Diese werden auf einem 4,3 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 480x272 Bildpunkten ausgegeben, das als Touchscreen gleichzeitig für die Bedienung verantwortlich ist. Die Leuchtdichte soll bei 400 Candela pro Quadratmeter liegen, ein Wert, der die Helligkeit von Büro-TFT-Monitoren übersteigt.
Als TV oder Bilderrahmen
Die Frage nach den verfügbaren Speicherkapazitäten ist schnell beantwortet: Es ist kein Speicher integriert. Stattdessen werden die Daten auf einer SD-Karte gesichert, ein Exemplar mit einem Gigabyte liegt beim Kauf bei. Dank eines Ständers lässt sich das Allround-Gerät auch als ein digitaler Bilderrahmen verwenden, mit dem integrierten DVB-T-Tuner wird er außerdem zum tragbaren Fernseher. Mit dem Empfänger können auch digitale Radioprogramme gehört werden. Die Sound-Ausgabe erfolgt über einen 0,5-Watt-Lautsprecher.
Bei einer Größe von 120x80x17,2 Millimetern bringt der tastenlose JournE M400 166 Gramm auf die Waage. Zu haben ist er ab sofort, und zwar für 169 Euro. Im Lieferumfang sind neben der Speicherkarte noch ein Netzteil und eine Handschlaufe enthalten.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang