News

Tiscali DSL-Cityflat für einen Euro

Update: Bei Tiscali kostet die regional beschränkte DSL-Pauschale im Zuge einer Aktion weiterhin nur noch einen Euro pro Monat.

16.05.2006, 12:32 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Bei Tiscali ist die DSL-Cityflat ab sofort günstiger zu haben. Bis zum 15. Mai schlägt diese mit nur einem Euro pro Monat zu Buche. Der Tarif ist künftig in insgesamt 30 Städten verfügbar und kann ausschließlich von Neukunden online bestellt werden.
Jetzt 30 Städte
Die Cityflat ist in Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Dortmund, Hannover, Bremen, Nürnberg, Duisburg, Leipzig, Dresden, Bochum, Bielefeld, Karlsruhe, Gelsenkirchen, Wiesbaden, Braunschweig, Augsburg, Krefeld, Freiburg, Magdeburg, Kassel, Offenbach, Hagen, Mainz und Saarbrücken zum Vorzugspreis verfügbar. In allen anderen Regionen kostet die DSL-Flat weiterhin 8,90 Euro.
PhoneFlat günstiger
Für ganz Deutschland gilt die neue VoIP-Aktion. Diese vergünstigt den Monatspreis der Tiscali-PhoneFlat von 9,90 Euro auf 4,90 Euro. Enthalten sind alle Telefonate ins deutsche Festnetz. Bei allen DSL-Angeboten von Tiscali gilt eine Vertragslaufzeit von zwölf Monaten. Es stehen Resale-Anschlüsse mit ein (16,99 Euro), zwei (19,99 Euro) und sechs (24,99 Euro) Megabit pro Sekunde Downstream zur Verfügung. Zudem vertreibt das Unternehmen in Frankfurt am Main DSL- und Telefon-Komplettpakete in Eigenregie.
Update: Aktion verlängert
Wie Tiscali heute bekannt gab, ist die Cityflat weiterhin für nur einen Euro pro Monat zu haben. Bis Ende Mai haben Neukunden die Möglichkeit, die auf 30 Städte beschränkte DSL-Pauschale zum Sonderpreis zu erhalten. All jene, die gleichzeitig die 4,90 Euro teure Phone-Flat hinzubuchen, erhalten ein Schnurlostelefon von Hagenuk gratis dazu.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang