IT-Sicherheit

Tintenstrahldrucker: HP schließt gefährliche Sicherheitslücken

Zahlreiche Tintenstrahldrucker von HP enthalten kritische Sicherheitslücken. Der Hersteller hat nun Firmware-Updates für die betroffenen Modelle zum Download bereitgestellt.

HP© Hewlett-Packard

Hamburg - Viele netzwerkfähige Tintenstrahldrucker des Herstellers HP weisen kritische Sicherheitslücken auf. Angreifer könnten den betroffenen Geräten der Baureihen Envy, Designjet, Deskjet, Officejet und Pagewide Pro ein manipuliertes Dokument zum Drucken schicken, das einen sogenannten Speicherüberlauf auslöst, und dann beliebigen Code auf dem Drucker ausführen, warnt der Hersteller.

Update schnell installieren

Nutzer sollten deshalb auf den HP-Support-Seiten prüfen, ob für ihren Drucker ein Update bereitsteht. Alternativ können bei bestimmten Modellen Updates auch direkt am Drucker installiert werden.

Marcel Petritz / Quelle: DPA

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup