News

time2surf und 01019.net erhöhen IbC-Preise

Der Provider time2surf und die freenet-Tochter 01019.net führen diverse Preisänderungen an einigen Internet-by-Call-Zugängen ohne Anmeldung durch.

20.02.2006, 21:01 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Der Provider time2surf und die freenet-Tochter 01019.net führen diverse Preisänderungen an einigen Internet-by-Call-Zugängen ohne Anmeldung durch.
time2surf erhöht am Mittwoch, den 22. Februar die Minutenpreise der günstigen Zeitzonen von Flash 5, 6, 9 und 10 auf 1 Cent. Diese Verteuerung ist zwar deutlich, aber im Gegensatz zu anderen Providern erhöht time2surf diesmal nicht unmittelbar von heute auf morgen auf 3,99 Cent oder mehr.
Hingegen erhöht 01019.net in der Nacht zum 21. Februar sämtliche IbC-Angebote (AA1-Surf bis AA6-Surf) auf 3,99 Cent rund um die Uhr.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang