Sicherheitslücke

Thunderbolt-Port: Hacker haben in Minuten Zugriff auf den PC

Durch eine Sicherheitslücke in Intels Thunderbolt-Port können Hacker in Minutenschnelle auf alle Daten zugreifen. Ein Fix per Software ist laut einem niederländischen Sicherheitsforscher nicht möglich.

Jörg Schamberg, 11.05.2020, 13:46 Uhr
Hackerangriff© Tomasz Zajda / Fotolia.com

Wer sein Notebook unterwegs auch nur wenige Minuten alleine lässt, riskiert, dass ein Hacker sich physisch Zugriff auf das Gerät verschafft. Möglich wird dies beispielsweise durch eine Sicherheitslücke in Intels Thunderbolt-Port, der in Millionen Rechnern verbaut ist. Der niederländische Sicherheitsforscher Björn Ruytenberg hat laut Bericht von "Wired" Details zu einer solchen, von ihm Thunderspy getauften, neuen Angriffsmethode veröffentlicht.

Login-Screen lässt sich umgehen

So ließ sich auf vor 2019 hergestellten Windows- oder Linux-Rechnern mit Thunderbolt-Port der Login-Screen und die Festplattenverschlüsselung eines im Ruhezustand befindlichen Computers umgehen. Der volle Zugriff auf die auf dem Rechner gespeicherten Daten sei möglich. Teils sei die Öffnung des Gehäuses mit einem Schraubenzieher erforderlich, der ganze Vorgang sei aber in weniger als fünf Minuten erledigt. Einen einfachen Software-Fix gebe es laut dem Sicherheitsexperten nicht. Helfen würde lediglich die Deaktivierung des Thunderbolt-Ports.

Ruytenberg will die Angriffsmethode in diesem Sommer auf der Black Hat Sicherheitskonferenz vorstellen. Der niederländische Sicherheitsforscher hat zudem eine Webseite mit einer FAQ erstellt und gibt Hinweise, wie man prüfen kann, ob der eigene Rechner von dem Problem betroffen ist.

Thunderbolt-Port steht schon länger in der Kritik von Sicherheitsexperten

Die Thunderbolt-Schnittstelle bereitet Sicherheitsforschern schon länger Sorgen als mögliches Sicherheitsrisiko. Bereits im vergangenen Jahr hatten Sicherheitsexperten gezeigt, dass sich Sicherheitsmaßnahmen eines Rechners umgehen lassen, wenn ein manipuliertes Gerät an einem Thunderbolt-Anschluss angeschlossen wird.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup