IT-Sicherheit

Thunderbird: Update schließt kritische Lücken

Mozilla hat ein Update für sein beliebtes E-Mail-Programm Thunderbird veröffentlicht, das zahlreiche Sicherheitslücken schließt. Eine Aktualisierung wird dringend empfohlen.

Marcel Petritz, 05.07.2018, 10:32 Uhr (Quelle: DPA)
Thunderbird Logo© Mozilla Corporation

Berlin - Thunderbird-Nutzer sollten das E-Mail-Programm wegen zwei kritischen Schwachstellen zügig aktualisieren. Dazu rät der Entwickler Mozilla. Außerdem werden neun weitere Sicherheitsrisiken und technische Fehler beseitigt.

Update anstoßen

Ist die standardmäßig aktivierte Auto-Aktualisierung von Thunderbird ausgeschaltet, bringt man das Programm über den Punkt "Hilfe/Über Thunderbird" im Einstellungsmenü auf den neuesten Stand (Version 52.9).

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang