News

Thunderbird 7 steht zum Download bereit

Der E-Mail-Client Thunderbird steht ab sofort in der runderneuerten Version 7.0 zum Download bereit. Er basiert auf der Gecko 7 Engine.

28.09.2011, 09:15 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Wer mehrere E-Mail-Accounts nutzt und diese getrennt voneinander verwalten möchte, nutzt häufig eine passende E-Mail-Software. Von der Mozilla Foundation, die auch für den Browser Firefox verantwortlich ist, wird in diesem Zusammenhang der Client Thunderbird angeboten - ab sofort in der neuen Version 7.0.

Mehrere Verbesserungen

Die Neuauflage basiert auf der neuen Gecko 7-Engine und bringt unter anderem einige Neuerungen in der Menüführung mit sich. Auch die Handhabung mit E-Mail-Anhängen und dem integrierten Adressbuch wurde verbessert. Ferner ist es ab sofort möglich, Zusammenfassungen von ausgewählten E-Mails auszudrucken.

Wie (fast) immer bei einem Update von Thunderbird weist Mozilla auch auf die Beseitigung von mehreren Sicherheitslücken hin - auch wenn bisher noch unklar ist, wie viele Schwachstellen konkret ausgemerzt wurden. Ferner wurde die Geschwindigkeit, Arbeitsperformance und Stabilität von Thunderbird 7 noch einmal verbessert.

Update auch für Version 3.1

Ergänzend zur Neuvorstellung hat Mozilla auch die inzwischen schon etwas verstaubte Version 3.1 mit einem Update versehen. Ab sofort steht Ausgabe 3.1.15 zum Download bereit. Es wurde nach Angaben der Entwickler nicht nur die Stabilität verbessert, sondern auch an der Sicherheit gearbeitet. Wie viele Schwachstellen im Detail beseitigt wurden, ist bisher aber auch bei dieser Version noch unklar. Mozilla empfiehlt allen Nutzern auf die neue Version 7 upzudaten, um bestmöglich vor eventuellen Angriffen geschützt zu sein.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang