Breitbandausbau

Telekom wirbt mit neuer Kampagne für ihr Glasfasernetz

Die Deutsche Telekom betont in einer neuen Werbekampagne, dass sie über das größte Glasfasernetz in Deutschland verfüge. Auch ländliche Gebiete sollen zeitnah per Vectoring angeschlossen und mit Highspeed-Internet versorgt werden.

Jörg Schamberg, 16.10.2017, 10:53 Uhr
Highspeed© Dominic Ziegler / Fotolia.com

Bonn – Die Deutsche Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat eine neue Kommunikationskampagne zum Breitbandausbau gestartet und rückt ihr Glasfasernetz in den Fokus. Es handele sich mit einer Länge von über 455.000 Kilometern um das größte Glasfasernetz in Deutschland. Seit 2010 seien im Schnitt rund 25.000 Kilometer Glasfaser pro Jahr hinzugekommen. Beim schnellen Internet nehme der Bonner Konzern nach eigenen Angaben eine Vorreiterrolle ein.

Telekom investiert Milliarden in den Breitbandausbau

Mit 46-sekündigen TV-Werbespots weist die Telekom auf Themen wie die Anbindung der deutschen Wirtschaft und von ländlichen Gebieten mit Glasfaser hin. Auch die hohen Investitionen der Telekom von rund 5 Milliarden Euro pro Jahr in den Breitbandausbau werden betont. In diesem Jahr würden weitere drei Millionen Haushalte an das schnelle Netz angeschlossen.

80 Prozent der Haushalte sollen mit mindestens 50 Mbit/s versorgt werden, dazu habe sich die Telekom verpflichtet. Der auf Glasfaser basierende Vectoring-Ausbau gewährleiste, dass auch Menschen in ländlichen Gebieten "zeitnah schnellere Anschlüsse" bekommen werden. Zudem lege die Telekom mit dem Breitbandausbau auch die Voraussetzung für die Nutzung des kommenden Mobilfunkstandards 5G.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang