Ab 7. Dezember

Telekom verschenkt 100 GB Datenvolumen an Mobilfunkkunden

Die Telekom zeigt sich vor Weihnachten spendabel: Mobilfunkkunden können sich ab dem 7. Dezember 100 GB Extra-Datenvolumen kostenlos sichern.

Jörg Schamberg, 04.12.2020, 15:46 Uhr
Telekom© Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom (Angebote der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
macht ihren Mobilfunkkunden offenbar ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Wie "Caschys Blog" mit Bezug auf die Webseite "MyDealz" berichtet, sollen Privat- und Geschäftskunden mit MagentaMobil-Tarifen der Telekom sich ab dem 7. Dezember 2020 100 GB Datenvolumen gratis sichern können. Wie lange die Aktion läuft, ist derzeit noch unklar.

Buchung über MeinMagenta-App bzw. pass.telekom.de

Das Datenvolumen soll angeblich nur im Dezember 2020 nutzbar sein. Angesichts der derzeitigen Corona-Lage dürften allerdings viele Deutsche im Homeoffice arbeiten bzw. zuhause statt unterwegs sein. Da wird es eher schwierig werden, das 100-GB-Geschenk vollständig aufzubrauchen.

Privatkunden profitieren von der Aktion, wenn sie nach 2011 etwa einen MagentaMobil-Tarif, eine Family Card, einen Prepaid-Tarif, Data Comfort oder eine Combi Card gebucht haben. Erhältlich soll das kostenlose Extra-Datenvolumen ab dem 7. Dezember über die MeinMagenta-App sein.

Geschäftskunden mit ausgewählten Businesstarifen können das Gratis-Datenvolumen über pass.telekom.de oder per SMS Code "speed100" an die 7277 buchen.

Günstige Handytarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang