Highspeed-Internet für weitere Orte

Telekom: Überblick zum aktuellen VDSL-Netzausbau

In dieser Woche hat die Telekom weitere Orte mit VDSL erschlossen und das Netz für tausende Haushalte auf bis zu 100 Mbit/s beschleunigt. Außerdem kündigte der Bonner Konzern Netzausbauprojekte für zahlreiche weitere Orte an.

Jörg Schamberg, 10.02.2017, 11:33 Uhr
VDSL-Taste auf Tastatur© Deutsche Telekom AG

Bonn - Das Wochenende steht vor der Tür und die Redaktion hat wieder einen Überblick über die aktuellen Netzausbau-Projekte der Deutschen Telekom (www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) zusammengestellt. Auch in dieser Woche können tausende weitere Haushalte ab sofort mit VDSL-Speed von bis zu 50 Mbit/s oder bei Einsatz von Vectoring mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen. Für 2017 und Anfang 2018 hat die Telekom zudem den konkreten Netzausbau in vielen Orten angekündigt. Mit bis zu 150 Mbit/s per LTE geht es in einigen Gemeinden nun auch mobil mit Highspeed ins Netz.

Fertiggestellte VDSL-Ausbauprojekte

  • Eitensheim: bis zu 100 Mbit/s verfügbar
  • Eppelheim: bis zu 100 Mbit/s für 7.000 Haushalte
  • Markt Bad Birnbach: bis zu 50 Mbit/s und teilweise mehr möglich
  • Nersingen: bis zu 100 Mbit/s für rund 1.180 Haushalte
  • Oberdolling: bis zu 100 Mbit/s für rund 420 Haushalte
  • Ober-Mörlen: 100 Mbit/s verfügbar
  • Oelsnitz/Erzgebirge: bis zu 100 Mbit/s für 5.000 Haushalte
  • Steinbach am Wald: bis zu 50 Mbit/s für 870 Haushalte

Geplante VDSL-Ausbauprojekte

  • Alsfeld: bis zu 100 Mbit/s für rund 6.000 Haushalte bis November 2017
  • Bitterfeld: bis zu 100 Mbit/s für rund 8.600 Haushalte bis Ende 2017
  • Dornstadt: bis zu 100 Mbit/s für rund 1.250 Haushalte ab November 2017
  • Gedern: bis zu 100 Mbit/s für 3.000 Haushalte, Ausbau im Jahr 2017
  • Gudow und Mustin: bis zu 100 Mbit/s für über 1.000 Haushalt, Netzausbau begonnen
  • Langen: bis zu 100 Mbit/s für ca. 17.000 Haushalte bis Ende 2017
  • Langenau: bis zu 100 Mbit/s für rund 5.500 Haushalte ab Ende 2017
  • Lauterbach: bis zu 100 Mbit/s, Ausbaubeginn
  • Markt Winzer: schnelles Internet für rund 1.100 Haushalte ab Frühjahr 2018
  • Nürnberg: schnelles Internet für rund 1.200 Haushalte in vielen Stadtteilen ab Frühjahr 2018
  • Schöningen und Twieflingen: bis zu 100 Mbit/s für rund 6.700 Haushalte ab Mitte Juni 2017
  • Spiegelau: bis zu 50 Mbit/s für rund 70 Haushalte ab Frühjahr 2018
  • Ulm: bis zu 100 Mbit/s für rund 3.100 Haushalte bis November 2017
  • Waldshut-Tiengen: bis zu 100 Mbit/s, Ausbaubeginn
  • Xanten (Ortsteile Marienbaum und Vynen): bis zu 100 Mbit/s für rund 2.000 Haushalte ab Januar 2018
  • Zenting: bis zu 200 Mbit/s, Telekom erhält Zuschlag für Netzausbau

Fertiggestelle LTE-Ausbauprojekte - bis 150 Mbit/s in diesen Städten:

  • Frankenthal
  • Großefehn
  • Kitzingen
  • Münstertal/Schwarzwald
  • Pfungstadt
  • Seeheilbad Ahlbeck

Telekom: VDSL-Tarife zwölf Monate lang für 19,95 Euro pro Monat

Im Februar können Telekom-Neukunden sich einen MagentaZuhause-Festnetztarife mit Download-Bandbreiten von 16, 50 und 100 Mbit/s in den ersten zwölf Monaten zum Aktionspreis von 19,95 Euro monatlich sichern. Der reguläre Preis fällt erst ab dem 13. Monat an. Wird aktuell das IPTV-Angebot EntertainTV zu einem VDSL-Tarif hinzugebucht, so lässt das TV-Paket zwölf Monate lang ohne Aufpreis nutzen.

Weitere Details zu den Telekom-Tarifen und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Bei der Suche nach dem passenden Internet-Tarif hilft auch unser Breitband-Tarifrechner.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup