Streaming-Option

Telekom StreamON: RTL & Co. als neue Partner-Dienste nutzbar

Anfang April hat die Deutsche Telekom acht neue Videostreaming-Dienste sowie sieben Musikstreaming-Dienste als neue Partner zu ihrer Mobilfunk-Option StreamON hinzugefügt. Unter anderem lassen sich nun auch diverse Streaming-Angebote von RTL mit StreamOn nutzen.

Deutsche Telekom StreamOn© Deutsche Telekom AG

Bonn – Die Deutsche Telekom (www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat zum Start in den April die Zahl der Partner-Dienste für die Mobilfunk-Option StreamON erweitert. Nach Angaben des Bonner Konzerns lassen sich mit der Streaming-Option seit dem 1. April 2018 148 Musikstreaming-Dienste sowie 72 Videostreaming-Dienste nutzen. Das bei der Nutzung dieser Dienste verbrauchte mobile Highspeed-Datenvolumen wird nicht auf das in den MagentaMobil-Tarifen monatlich enthaltene Inklusivvolumen angerechnet.

Seit 1. April sind auch folgende acht Videostreaming-Dienste mit StreamON nutzbar:

  • Kochbar.de
  • n-tv
  • RTL.de
  • RTL NEXT
  • Sport.de
  • VIP.de
  • VOX.de
  • Wetter.de

Seit 1. April sind diese sieben Musikstreaming-Dienste neu für StreamON verfügbar:

  • BookBeat
  • HarbourTown Radio
  • hearthis.at
  • Kochblogradio
  • meinsportradio.de
  • Radio Neandertal
  • Radio RSG

Mit StreamON ohne Anrechnung des Datenverbrauchs lassen sich schon länger unter anderem auch Netflix, Prime Video, Sky Ticket, YouTube, Spotify sowie diverse Mediatheken und Radiosender nutzen.

In entsprechenden MagentaMobil-Tarifen (ab MagentaMobil M) lässt sich die Option StreamON kostenlos hinzubuchen.

Weitere Details zum Mobilfunkangebot der Telekom findet sich online unter www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup