Bevorzugte Lieferung

Telekom startet Reservierungs-Service fürs neue iPhone

Die Telekom hat wieder ihren Reservierungs-Service für "das neueste Smartphone" gestartet. Obwohl das iPhone nicht explizit genannt wird, weiß jeder, worum es geht: Sich das neueste Apple-Smartphone gleich bei Marktstart zu sichern. Auch O2 bietet einen solchen Service an.

Telekom© Telekom

Bonn – Die Telekom wirbt erneut mit ihrem Reservierungs-Service, mit dem man sich ein Ticket für "das neueste Smartphone" sichern kann. Der Mobilfunker zielt damit auf potenzielle Kunden und Vertragsverlängerer, die Interesse am neuen iPhone haben. Dieses wird im September erwartet.

Bevorzugte Belieferung für registrierte Interessenten

Wird das Gerät vorgestellt, werden Ticket-Inhaber von der Telekom per SMS, Mail oder App benachrichtigt und dazu eingeladen, ihr Ticket einzulösen. Entscheidet man sich dann für einen Vertrag oder eine Vertragsverlängerung beim Magenta-Konzern, wird man bevorzugt mit dem neuen Smartphone beliefert. Mit der Ticket-Bestellung über das entsprechende Formular geht man noch keinen Vertrag ein, die Registrierung ist unverbindlich. Für MagentaEINS-Kunden ist die Bestellung eines Tickets nicht nötig, denn sie werden laut Telekom automatisch bevorzugt beliefert, wenn sie ein neues Smartphone möchten.

Reservierungs-Service auch bei O2 gestartet

Auch O2 bereitet sich schon auf die Interessentenwelle vor, die bei der Vorstellung des neuen iPhones anrollen dürfte. Wie bei der Telekom kann man sich über ein Formular registrieren und als "einer der Ersten" dabei sein, wenn es etwas Neues gibt. O2 deutet immerhin an, in welche Handy-Richtung es gehen soll: "Du möchtest beim Start dabei sein, wenn im September ein neues iPhone, ein Samsung Flaggschiff oder andere Top-Smartphones kommen? Jetzt unverbindlich anmelden – und wir informieren dich sofort, sobald es Neuigkeiten von Apple & Co gibt."

Apple will demnächst neue iPhones vorstellen. Die Gerüchteküche geht davon aus, dass es bis zu drei neue Modelle geben wird. Die Namensgebung ist noch unklar. in der Vergangenheit kam es direkt zum Marktstart neuer iPhones immer wieder mal zu Lieferengpässen.

Melanie Zecher

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup