Breitbandausbau

Telekom: Schnellere Anschlüsse für weitere 363.000 Haushalte

Die Deutsche Telekom hat im vergangenen Dezember die Festnetzanschlüsse vieler weiterer Haushalte beschleunigt. Es stieg sowohl die Zahl der VDSL-Anschlüsse mit 100 und 250 Mbit/s als auch die der FTTH-Glasfaseranschlüsse.

Jörg Schamberg, 29.01.2021, 09:50 Uhr
Telekom Netzausbau Tiefbauarbeiten© Deutsche Telekom AG

Wie steht es um den Breitbandausbau der Deutschen Telekom (DSL-Tarife der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
? Der Bonner Konzern legte dazu am Freitag Zahlen zu den Fortschritten im Dezember 2020 vor. Im vergangenen Monat seien die Internetanschlüsse von bundesweit 363.000 Haushalten beschleunigt worden.

Insgesamt 2,2 Millionen FTTH-Anschlüsse der Telekom

Eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s oder mehr können jetzt 33,6 Millionen Haushalte bei der Telekom buchen. 25,1 Millionen Haushalte können bei Bedarf einen Tarif mit bis zu 250 Mbit/s oder mehr nutzen. Die Zahl der Haushalte, die mit FTTH-Glasfaseranschlüssen versorgt werden können, kletterte im Dezember um 100.000 auf 2,2 Millionen. An diesen Anschlüssen sind Download-Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s verfügbar. "Die Zahlen belegen, dass wir der Breitband-Motor in Deutschland sind – für Festnetz und Mobilfunk", betont Telekom-Technikchef Walter Goldenits.

VDSL-Speed sechs Monate lang

Die MagentaZuhause-Festnetztarife sind in den ersten sechs Monaten zum reduzierten Preis von einheitlich 19,95 Euro pro Monat erhältlich. MagentaZuhause L mit bis zu 100 Mbit/s kostet danach 44,95 Euro pro Monat, der Tarif MagentaZuhause XL mit bis zu 250 Mbit/s schlägt regulär mit 54,95 Euro monatlich zu Buche. Bei Online-Buchung winkt eine Gutschrift von 100 Euro (24 x 4,17 Euro), bei Hinzubuchung eines kostenpflichtigen WLAN-Routers gibt es eine zusätzliche Einmalgutschrift in Höhe von 80 Euro. In allen Tarifen ist eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz enthalten, beim XL-Tarif sind sogar Gespräche in alle deutschen Netze abgedeckt.

DSL-Tarife der Telekom Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang