News

Telekom präsentiert neue Speedports

Das große Magenta-T prangt auf zwei neuen Geräten, die ab sofort im Shop von T-Home erhältlich sind. Modem und Router sind beide vor allem für DSL-Einsteiger gedacht.

16.10.2007, 11:16 Uhr
Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG

Das große Magenta-T verziert zwei neue Geräte im Shop von T-Home. Ab sofort bietet die Deutsche Telekom AG ihren Kunden ein neues Router-Modell sowie ein Modem, die beide für die schnellen ADSL2(+)-Anschlüsse ausgelegt sind. Die Hardware ist laut Telekom vor allem für DSL-Einsteiger gedacht und ist auch im Paket mit einem T-DSL-Anschluss und Internettarif erhältlich.
Modem oder Router
Das T-Online Speedport 200 ist ein reines Modem für ADSL/ADSL2(+)-Verbindungen mit bis zu 16 Megabit pro Sekunde. Es bietet einen LAN-Port, um einen einzelnen Rechner oder ein weiteres Netzwerk-Gerät anzuschließen. Auf WLAN verzichtet das Gerät, es kann aber beispielsweise ein WLAN-Router angeschlossen werden, um Computern auch den kabellosen Zugang zum Netzwerk zu ermöglichen. Die Firmware des Geräts kann auf Wunsch über die LAN-Schnittstelle aktualisiert werden.
Darüber hinaus ist ab sofort auch der Speedport W 502V erhältlich. Die Telekom hatte den Router bereits auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt. Die Funktionen sind hier erheblich umfangreicher: Unter der Haube des Geräts steckt neben einem DSL-Modem für ADSL/ADSL2(+)-Verbindungen auch ein WLAN-Router. So kann nicht nur ein Computer kabelgebunden über den LAN-Port online gehen, weitere Geräte finden per Funk ihren Weg ins Internet. Allerdings unterstützt das neue Speedport-Modell nur die heute gängigen WLAN-Standards 802.11b/g, auf den Datenturbo 802.11n verzichtet T-Online. Die Funkverbindung wird per WPA/WPA2 verschlüsselt und auch eine Firewall tut im Router ihren Dienst.
Auch für VoIP geeignet
Darüber hinaus ist der W 502V für Internet-Telefonie ausgelegt: So werden Sprachverbindungen dank Quality of Service gegenüber dem Datenverkehr priorisiert. Außerdem finden sich an der Geräte-Rückseite Anschlüsse für zwei analoge Telefone, Anrufbeantworter oder Faxe. Auch ein so genannter Lifeline-Port, ein alternativer Anschluss zum Analog- oder ISDN-Netz steht bereit. Dank integrierter Festnetz/DSL-Telefonanlage stellt der W 502V verschiedene Komfortfunktionen fürs Telefonieren zur Verfügung.
Das Modem T-Online Speedport 200 gibt es im Shop bei T-Home derzeit zum regulären Preis von 69,99 Euro. Das Router-Modell Speedport W 502V ist naturgemäß etwas teurer und geht für 119,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung über die Ladentheke.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang