Glasfaserausbau

Telekom plant Gigabit-Anschlüsse für 25.000 Haushalte in Hamburg

25.000 Haushalte in zwei Hamburger Stadtteilen sollen Glasfaseranschlüsse der Telekom mit bis zu 1 Gbit/s erhalten, wenn die jetzt gestartete Vorvermarktung erfolgreich verläuft.

15.09.2020, 10:39 Uhr
Hamburg© Uwe Urbas / Fotolia.com

Die Deutsche Telekom (DSL-Tarife der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
will die Hansestadt Hamburg mit schnellen Glasfaseranschlüssen versorgen. Wie der Bonner Konzern am Dienstag mitteilte, habe das Unternehmen in den Hamburger Stadtteilen Eppendorf und Winterhude die Vorvermarktung für den Glasfaserausbau von 25.000 Haushalten gestartet.

Glasfaseranschlüsse mit bis zu 1 Gbit/s

Die Voraussetzung für den Glasfaserausbau: In den beiden Stadtteilen müssen im Zeitraum vom 15. September bis zum 15. Dezember 2020 mindestens 3.000 Anschlüsse beauftragt werden. Die Telekom will dann im Ausbaugebiet Glasfaseranschlüsse mit bis zu 1 Gbit/s im Download anbieten. Kunden, die sich im Rahmen der Vorvermarktung bis zum 15. Dezember 2020 für einen Glasfaser-Tarif der Telekom entscheiden, sollen den Hausanschluss selbst kostenfrei erhalten. Es fallen nur die monatlichen Kosten für den Tarif und eventuelle Hardware an. Kunden im Ausbaugebiet werden von der Telekom angeschrieben und informiert.

Gigabit-Speed der Telekom jetzt auch für Metropolen

Hamburg sei eine der ersten Metropolen in Deutschland, in der die Telekom den Ausbau mit Gigabit-Leitungen plane. Bislang gab es lediglich Ausbauprojekte in kleineren Städten und Gemeinden. Verläuft die Vorvermarktung erfolgreich, so will die Telekom unverzüglich mit den Planungen für den Ausbau beginnen. Außerdem werde die Telekom dann auch weitere Hamburger Stadtteile mit Gigabit-Leitungen ausbauen.

Das kosten die Glasfaser-Tarife der Telekom

Die Telekom bietet derzeit die Glasfaser-Tarife "MagentaZuhause XXL" mit bis zu 500 Mbit/s im Download und 100 Mbit/s im Upload sowie "MagentaZuhause GIGA" mit bis zu 1 Gbit/s im Download und 200 Mbit/s im Upload an. Der Tarif mit 500 Mbit/s kostet in den ersten sechs Monaten monatlich 19,45 Euro und danach 58,43 Euro pro Monat. Der Gigabit-Tarif schlägt dauerhaft mit 77,93 Euro pro Monat zu Buche. Neben der Internet-Flat ist jeweils eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze enthalten.

Internet-Tarife der Telekom Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang