Ab 19. Januar

Telekom: Neue Datentarife mit mehr Datenvolumen und 5G-Nutzung

Ab dem 19. Januar lassen sich bei der Telekom neue Datentarife mit deutlich mehr Highspeed-Datenvolumen zum gleichen Preis buchen. Ohne Mehrkosten ist künftig das 5G-Netz nutzbar.

Jörg Schamberg, 14.01.2021, 11:11 Uhr
Frau mit Tablet im ZugMehr Datenvolumen und 5G ohne Mehrkosten: Die Telekom erneuert ihre Datentarife.© goodluz / Fotolia.com

Die Deutsche Telekom (Angebote der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
erhöht ab dem 19. Januar 2021 in allen neuen Datentarifen das Datenvolumen. Das gilt nicht nur für Vertragstarife, sondern auch für Postpaid-Tarife und die Zweitkarte. Häufig werde das Datenvolumen verdoppelt. In den neuen "MagentaMobil Data"-Tarifen sowie den Zweitkarten und Prepaid-Datenpässen ist künftig zudem jeweils die Nutzung des schnellen 5G-Netzes inklusive.

Telekom wertet "MagentaMobil Data"-Tarife auf - Preis bleibt gleich

Die neuen "MagentaMobil Data"-Tarife S und M warten mit dem doppelten Datenvolumen auf. Im Tarif L sind 10 GB Highspeed-Datenvolumen mehr nutzbar. Trotz mehr Leistung bleiben die Preise unverändert. Neben der 5G-Nutzung sind eine Hotspot-Flat und EU-Roaming enthalten. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Die neuen "MagentaMobil Data"-Tarife ab 19. Januar 2021:

  • MagentaMobil Data S: 5 GB statt 2,5 GB, 14,95 Euro/Monat
  • MagentaMobil Data M: 10 GB statt 5 GB, 19,95 Euro/Monat
  • MagentaMobil Data L: 25 GB statt 15 GB, 29,95 Euro/Monat

DataSIM erweitert Zweitkarten-Angebot

Die Telekom kündigte auch Neuerungen bei den Zweitkarten an, die zu einem bestehenden Telekom-Mobilfunkvertrag hinzugebucht werden können. Das Angebot wird um DataSIM erweitert. Für 4,95 Euro monatlich biete DataSIM 3 GB zusätzliches Datenvolumen für das Surfen am Tablet oder Laptop. 5G ist auch hier inklusive. Die Mindestvertragslaufzeit der neuen Zweitkarte DataSIM liegt bei einem Monat. Wird mehr schnelles Datenvolumen benötigt, so lassen sich zusätzliche Datenpässe ab 4,95 Euro (3 GB) nachkaufen.

MagentaEINS-Vorteil für CombiCards Data

Neuerungen gibt es auch bei den MagentaMobil CombiCards Data. Wie die "MagentaMobil Data"-Tarife bieten sie künftig 5 GB, 10 GB oder 25 GB Highspeed-Datenvolumen. Außerdem profitieren Kunden, die einen Festnetz- und einen Mobilfunkanschluss bei der Telekom haben, bei den CombiCards Data ab sofort vom MagentaEINS-Vorteil. Das erhöhte Datenvolumen verdoppele sich dadurch zusätzlich auf 10 GB, 20 GB bzw. 50 GB. Die Preise der CombiCards Data liegen bei 9,95 Euro, 14,95 Euro bzw. 24,95 Euro. Wie bisher gebe es bei den Kombikarten ein Preisvorteil von 5 Euro monatlich. Kunden binden sich bei allen CombiCard Data Tarifen an eine Laufzeit von 24 Monaten.

Data Prepaid: Mehr Datenvolumen und unlimitierte Tages-Flat

Kunden, die Wert auf Flexibilität legen, können ab dem 19. Januar neue "Data Prepaid"-Angebote bestellen. Das Datenvolumen werde mindestens verdoppelt. Insgesamt stehen fünf unterschiedliche Datenpässe zur Verfügung. Die Nutzungszeit gilt je nach gewähltem Angebot für 24 Stunden, 28 Tage oder 90 Tage. Neu hinzugekommen ist die DayFlat unlimited, die zum Preis von 9,95 Euro unbegrenztes Datenvolumen für 24 Stunden bietet. Sie ist zu allen Prepaid-Datenpässen zubuchbar.

Die neuen Data Prepaid Pässe im Überblick:

  • DayFlat unlimited: unbegrenztes Datenvolumen, 9,95 Euro (24 Std. gültig)
  • Data Prepaid S: 1 GB für 4,95 Euro (24 Std. gültig)
  • Data Prepaid M: 2 GB für 9,95 Euro (28 Tage gültig)
  • Data Prepaid L: 4 GB für 14,95 Euro (28 Tage gültig)
  • Data Prepaid XL: 12 GB für 29,95 Euro (90 Tage gültig)

Prepaid-Kunden können ohne Mehrkosten das 5G-Netz nutzen, EU-Roaming ist inklusive. Zur Nutzung der Datenpässe ist eine Data Prepaid-Karte erforderlich, die einmalig 9,95 Euro kostet. Dafür gibt es ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro.

Angebote der Telekom Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Mobiles Internet Tarife
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang