Speicher-Optionen

Telekom MagentaCloud und Mail jetzt getrennt buchbar

Die Optionen für Telekom Mail und MagentaCloud können jetzt getrennt voneinander gebucht werden. Wer also nur Speicherplatz oder ein großes Mail-Postfach braucht, kann jetzt sparen.

Melanie Zecher, 07.09.2017, 10:38 Uhr
Telekom MagentaCloud© Deutsche Telekom AG

Bonn – Ab sofort können Kunden der Deutschen Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) und Freemail-Kunden (Nutzer ohne Telekom-Vertrag) die Zubuchoptionen für Telekom Mail und MagentaCloud separat buchen und individuell kombinieren. Kunden, die beispielsweise nur die MagentaCloud nutzen möchten, zahlen mit der Option "MagentaCloud M" für 50 GB Cloud-Speicher jetzt nur noch 1,95 Euro im Monat statt wie bisher 4,95 Euro.

Kunden mit erhöhtem E-Mail-Aufkommen erhalten mit der Option "Mail M" 15 GB Speicher für 2,95 Euro. Wenn kurzfristig doch mehr Speicherplatz benötigt werden sollte, können die Leistungen jederzeit erweitert werden.

Neu: MagentaCloud XL für mehr Speicherplatz

Der Bedarf an Speicherplatz wächst kontinuierlich und immer mehr Privatpersonen setzen auf die Vorteile von Cloud-Speichern. Die Telekom führt daher für Vielnutzer die zusätzliche Option "MagentaCloud XL" ein, mit der Kunden ab sofort Dateien bis zu einem Gesamtspeichervolumen von einem Terabyte ablegen können. Bis zum 30.11.2017 gibt es die XL-Option sechs Monate lang für einen Euro monatlich, danach kostet sie regulär 9,95 Euro pro Monat.

Die Telekom verspricht Kunden bei Nutzung der MagentaCloud größtmögliche Datensicherheit. Ab sofort können MagentaCloud-Kunden zudem über ihren PC ihre Daten über das automatische Backup sichern und stets aktuell halten. In Kürze wird diese Funktion auch für die kostenlosen iOS- und Android-Apps zur Verfügung stehen.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang