News

Telekom kauft T-Mobile Czech Republic komplett - für 828 Millionen Euro

Für die verbleibenden knapp 40 Prozent zahlen die Bonner 828 Millionen Euro, teilten die bisherigen Eigentümer mit.

10.02.2014, 09:25 Uhr (Quelle: DPA)
Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom übernimmt die restlichen Anteile an ihrer tschechischen Mobilfunktochter T-Mobile Czech Republic.

40 Prozent fehlten noch

Für die verbleibenden knapp 40 Prozent zahlen die Bonner 828 Millionen Euro, teilten die bisherigen Eigentümer, die von Mid Europa Partners geführte Investorengruppe Falcon, am Montag mit.

Der Deal soll Ende dieses Monats abgeschlossen werden. Der Schritt ist Teil der Strategie des neuen Vorstandschefs Timotheus Höttges, die Aktivitäten in Osteuropa zu festigen und auszubauen.

Die tschechische Mobilfunktochter erzielte 2012 mit ihren etwa 5,5 Millionen Kunden gut eine Milliarde Euro Umsatz.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang