Vectoring-Einsatz

Telekom: Internet mit bis zu 100 Mbit/s für fast 140.000 weitere Haushalte

Highspeed-Internet mit VDSL-Speed von bis zu 100 Mbit/s stellt die Deutsche Telekom nun in 145 weiteren Kommunen bereit. Auch Orte in ländlichen Regionen sollen von der aktuellen FTTC-Inbetriebnahmewelle profitieren.

Telekom Netzausbau Tiefbauarbeiten© Deutsche Telekom AG

Bonn - Zum Start in die neue Woche wartet die Deutsche Telekom mit einer Erfolgsmeldung zu ihrem Netzausbau auf. Wie der Bonner Konzern am Montag mitteilte, sollen fast 140.000 weitere Haushalte ab sofort bei Bedarf mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen können. In 145 Städten und Gemeinden stehen nun VDSL-Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 40 Mbit/s im Upload zur Verfügung.

Schnellere Internetanschlüsse auch für Orte in ländlichen Regionen

Profitieren von schnelleren Internetanschlüssen würden sowohl Haushalte in größeren als auch in kleineren Kommunen. In Paderborn beschleunigt die Telekom beispielsweise die Surfgeschwindigkeit für 9.300 Haushalte. Schneller ins Netz geht es auch für 8.600 Haushalte in Rheinfelden, 8.000 Haushalte in Bochum-Wattenscheid sowie 5.800 Haushalte in Heusweiler und 5.600 Haushalte in Ingelheim. "Für uns zählt jeder Anschluss. In Chemnitz, Dresden und Hagen genau so wie in Burgthann, Rantrum und Wolznach", so Telekom-Chef Tim Höttges. Die nächste FTTC-Inbetriebnahme-Welle kündigte der Bonner Konzern für den 11. Juni 2018 an.

Einsatz von Super-Vectoring ab der zweiten Jahreshälfte 2018

Das schnellere Surftempo werde durch den Einsatz der Vectoring-Technologie ermöglicht, die elektromagnetische Störungen beseitige. Auf der Strecke zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler, dem grauen Kasten am Straßenrand, wurde Glasfaser verlegt. Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 will die Telekom zudem Super-Vectoring einsetzen und damit dann Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s im Download realisieren.

In diesen Orten sind nun VDSL-Anschlüsse mit bis zu 100 Mbit/s verfügbar

  • Ahaus-Alstätte, Altshausen, Anklam, Ascheberg, Aulendorf, Bacharach, Bad Bentheim, Bad Lausick, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Bad Pyrmont, Bad Schandau, Bad Waldsee, Baiersbronn, Beelitz, Bernstadt auf dem Eigen, Bestensee, Bisingen, Bochum-Wattenscheid, Bordesholm, Brandenburg/Havel, Brannenburg, Breisach, Bruchsal, Buchenberg, Burgthann, Chemnitz, Colditz, Darmstadt, Deidesheim, Dillingen, Dresden,
  • Eisenhüttenstadt, Emmelshausen, Engen, Erkelenz-Lövenich, Esselbach, Falkenstein, Freilassing, Freudenstadt, Gevelsberg, Gifhorn, Gilching, Grabenstätt, Grafing, Grenzach-Wyhlen, Greven, Großschönau, Guntersblum, Hagen-Hohenlimburg, Hattingen, Heiden, Hengersberg, Herzberg/Elster, Heusenstamm, Heusweiler, Höchstadt, Illertissen, Ingelheim, Iserlohn, Kleinblittersdorf, Kürten-Dürscheid, Lahnstein, Langen, Langenzenn, Laufen, Legau, Lemgo, Lengefeld, Lenting, Leonberg, Leutkirch, Löbau, Luckenwalde,
  • Malente, Markt Schwaben, Marktoberdorf, Meckenheim, Munderkingen, Münster-Wolbeck, Nahe, Neckargemünd, Nersingen, Neunkirchen, Neustadt, Neustrelitz, Nordkirchen, Nördlingen, Nottuln-Appelhülsen, Oberaudorf, Oberderdingen, Oberkochen, Oederan, Ottweiler, Paderborn, Pfalzfeld, Rantrum, Rees-Haldern, Rehau, Remseck, Rheinberg-Orsoy, Rheinfelden, Riedlingen, Rödermark, Rötha, Rüdesheim,
  • Saerbeck, Sassnitz, Schelklingen, Schleiden-Gemünd, Schneeberg, Schönkirchen, Schwalmstadt, Selbitz, Seligenstadt, Simmern, Sonnenbühl, Sonthofen, Sprockhövel-Haßlinghausen, Steinburg, Steinen, Stockstadt, Stollberg/Erzgebirge, Strasburg, Sulzbach, Taucha, Tellingstedt, Tettnang, Tharandt, Thum, Treuenbrietzen, Trochtelfingen, Trossingen, Tuttlingen, Viöl, Völklingen, Waldkirch, Walzbachtal, Warburg, Wartenberg, Wassenberg, Weierbach, Wermelskirchen, Wiesbaden, Wolnzach und Wörth.

Weitere Informationen zu den Tarifen des Bonner Konzerns finden sich auf der Telekom-Bestellseite Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup