Netzausbau

Telekom: Highspeed-Internet per VDSL und Glasfaser auch für diese Orte

Bei der Telekom können seit dieser Woche weitere Haushalte schnelle Internetzugänge mit VDSL 100 oder VDSL 250 bestellen. Selbst Gigabit-Internet ist teilweise verfügbar. Ein Überblick über aktuelle Netzausbauprojekte des Bonner Konzerns.

Telekom VDSL-Anschluss Router© Deutsche Telekom AG

Bonn - Die Deutsche Telekom (DSL-Tarife der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hat in dieser Woche wieder diverse Netzausbauprojekte fertiggestellt. Dadurch können zahlreiche Haushalte in einem Dutzend weiteren Orten nun Tarife mit VDSL-Speed von bis zu 100 Mbit/s oder 250 Mbit/s buchen. Teilweise hat die Telekom auch Glasfaser bis direkt in die Wohnungen (FTTH) gelegt. Allerdings werden nicht alle Orte tatsächlich auch flächendeckend ausgebaut. Ein Verfügbarkeitscheck ist ratsam. Wir geben zudem einen Überblick über Projekte, die von der Telekom in Kürze oder in den kommenden Monaten abgeschlossen werden sollen.

Abgeschlossene Ausbauprojekte (VDSL- und Glasfaser):

  • Attenkirchen, Haag an der Amper, Wolfersdorf und Zolling: schnelles Internet in förderfähigen Gebieten für rund 2.000 Haushalte
  • Bogen: bis zu 50 Mbit/s per VDSL bzw. bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 1.300 Haushalte
  • Eching: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 600 Haushalte
  • Geratskirchen: bis zu 100 Mbit/s per VDSL/Vectoring für rund 110 Haushalte
  • Lautenbach: bis zu 100 Mbit/s per VDSL/Vectoring für rund 550 Haushalte
  • Lautertal-Gadernheim: bis zu 250 Mbit/s per VDSL/Super-Vectoring für rund 800 Haushalte
  • Nieheim (und Ortsteil Holzhausen): bis zu 250 Mbit/s per VDSL/Super-Vectoring für rund 1.100 Haushalte
  • Nordheim: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 500 Haushalte
  • Paunzhausen Süd-Ost, Angerhöhe, Hohenbuch, Johanneck, Kreuth, Letten und Wehrbach: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 300 Haushalte
  • Plattling (und vielen Ortsteilen): bis zu 50 Mbit/s per VDSL bzw. bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 750 Haushalte
  • Regen: bis zu 50 Mbit/s per VDSL bzw. bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für erste Haushalte. Glasfaserausbau für rund 1.000 Haushalte abgeschlossen
  • Stadlauringen: bis zu 100 Mbit/s per VDSL/Vectoring bzw. bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 440 Haushalte

Geplante Ausbauprojekte (VDSL- und Glasfaser):

  • Aken (Kernstadt): bis zu 250 Mbit/s per VDSL/Super-Vectoring für rund 1.700 Haushalte ab Ende 2018
  • Altena (Stadtkern und Ortsteile Knerling und Linscheid): bis zu 250 Mbit/s per VDSL/Super-Vectoring für rund 2.400 Haushalte ab Ende 2019
  • Bergen: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 130 Haushalte, Telekom erhält Zuschlag für Netzausbau
  • Blieskastel: bis zu 100 Mbit/s per VDSL/Vectoring für rund 1.100 Haushalte, Glasfaser-Ausbau startet
  • Buch am Wald: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 500 Haushalte, Glasfaser-Ausbau ist abgeschlossen
  • Eisenach (Teile des Stadtteils Stockhausen): schnelles Internet ab Mitte Dezember 2018
  • Frankfurt/Oder: Schnelles Internet für rund 13.300 Haushalte ab Ende Dezember 2018
  • Hörsel (Ortsteil Weingarten) und Gierstädt (Ortsteil Kleinfahner): schnelles Internet noch 2018 verfügbar
  • Hörselberg-Hainich (Ortsteile Craula, Reichenbach, Großenlupnitz, Melborn und Wenigenlupnitz): schnelles Internet ab Mitte Dezember 2018
  • Leinefelde-Worbis (und Stadtteile Birkungen, Leinefelde und Worbis): schnelles Internet ab Mitte Dezember 2018
  • Mihla (und Ortsteile Buchenau, Lauterbach und Ebenshausen): schnelles Internet ab Mitte Dezember 2018
  • Pfaffenhofen an der Roth: bis zu 100 Mbit/s per VDSL/Vectoring für rund 1.785 Haushalte ab Mitte Dezember 2018
  • Schlotheim: bis zu 250 Mbit/s per VDSL/Super-Vectoring für die ersten rund 1.200 Haushalte ab Mitte Dezember 2018
  • Straufhain (Ortsteile Seidingstadt, Steinfeld und Streufdorf): bis zu 250 Mbit/s per VDSL/Super-Vectoring für rund 650 Haushalte in Kürze
  • Triefenstein: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 165 Haushalte nach dem Ausbau

VDSL-Speed sechs Monate lang zum Sparpreis

Bei der Telekom stehen VDSL-Tarife mit 100 Mbit/s bzw. 250 Mbit/s in Form der Doppel-Flats "MagentaZuhause L" sowie "MagentaZuhause XL" bereit. Diese sind in den ersten sechs Monaten zum reduzierten Preis von 19,95 Euro pro Monat erhältlich. Ab dem siebten Monat gilt der reguläre Preis von 44,95 Euro bzw. 54,95 Euro monatlich. Bei Online-Buchung und Miete eines Routers winken aktuell Gutschriften in Höhe von bis zu 210 Euro.

Weitere Details finden sich auf der Telekom-Bestellseite Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang