Kooperation mit Stadtwerken

Telekom: Flächendeckendes Glasfasernetz für Ludwigsburg

Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim wollen die Stadt Ludwigsburg komplett mit Glasfaseranschlüssen erschließen. Über die Hälfte der Stadt ist schon versorgt. Die Deutsche Telekom erhält als Partner Zugang zu dem schnellen Netz.

Jörg Schamberg, 28.07.2021, 10:11 Uhr
Glasfaser Kabel Ausbau© ChiccoDodiFC / Adobe Stock

Die baden-württembergische Stadt Ludwigsburg, rund 12 Kilometer nördlich von Stuttgart gelegen, soll ein flächendeckendes Glasfasernetz erhalten. Dazu haben die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim und die Deutsche Telekom (DSL-Tarife der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die beiden Partner wollen einen flächendeckenden Glasfaserausbau bis in die Gebäude (FTTH) realisieren. Über die Hälfte von Ludwigsburg sei bereits mit dem Glasfasernetz der Stadtwerke versorgt. Das teilten die Kooperationspartner am Mittwoch mit.

Stadtwerke bauen Netz - Telekom kann Glasfasernetz nutzen

Bis 2024 planen die Stadtwerke den Anschluss aller Gebäude im Stadtgebiet an das Glasfasernetz. Die Stadtwerke bauen und betreiben das Netz nicht nur, sondern bieten selbst Internet, Telefonie und TV an. Die Telekom soll einen Zugang zu dem schnellen Netz erhalten und darüber ihre Produkte für Privat- und Geschäftskunden anbieten können. Über Wholesale-Verträge soll weiteren Anbietern die Nutzung des Glasfasernetzes in Ludwigsburg ermöglicht werden.

Es gehe um insgesamt rund 56.000 Haushalte und Unternehmensstandorte in mehr als 15.000 Gebäuden der Stadt. Mehrere hundert Kilometer Glasfaser müssen zur Erschließung der Haushalte und Unternehmen verlegt werden. Das komplette Stadtgebiet soll bis Ende 2024 schrittweise durch die Stadtwerke mit Glasfaser ausgebaut werden. Nach Fertigstellung eines Ausbaugebietes sollen auch Anschlüsse und Dienste der Telekom gebucht werden können.

DSL-Tarife der Telekom Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang