Aktueller Netzausbau

Telekom: Diese Orte erhalten schnelles Internet per VDSL, Glasfaser und LTE

Die Deutsche Telekom hat in dieser Woche den Netzausbau in etlichen Orten abgeschlossen und bietet dort nun schnellere Internetanschlüsse an. Außerdem sicherte sich der Bonner Konzern den Zuschlag zum Netzausbau für diese Orte.

Telekom Netzausbau Tiefbauarbeiten© Deutsche Telekom AG

Linden/Bonn - Für tausende weitere Haushalte hält die Deutsche Telekom (www.telekom.de/dsl) seit dieser Woche schnellere Internetanschlüsse per VDSL, Glasfaser und mobil per LTE bereit. Während es per VDSL mit bis zu 100 Mbit/s ins Netz geht, stehen teilweise auch bis zu 200 Mbit/s schnelle Internetzugänge per Glasfaser zur Verfügung. Außerdem hat die Telekom wieder zahlreiche Orte bekanntgegeben, für die sie den Zuschlag zum Netzausbau erhalten hat bzw. wo der Baubeginn erfolgt. Tagesaktuell informieren wir außerdem in unserem Newsticker zum DSL-Ausbau.

Fertige Ausbauprojekte (VDSL, Glasfaser und LTE)

  • Aerzen: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 3.600 Haushalte
  • Eilenburg: schnelleres Internet per LTE für 300 Haushalte und Betriebe
  • Fredersdorf-Vogelsdorf und Petershagen-Eggersdorf: schnelleres Internet per LTE für 2.500 Haushalte
  • Görlitz-Biesnitz: schnelleres Internet per LTE für 1.300 Haushalte und Betriebe
  • Ifta: schnelleres Internet per LTE für fast 500 Haushalte und Betriebe
  • Markt Elsenfeld: bis zu 50 Mbit/s per VDSL für 620 Haushalte
  • Markt Hutthurm (Ortsteile Auretzdorf, Großthannensteig, Kalteneck und München): bis zu 50 Mbit/s per VDSL für rund 490 Haushalte
  • Miltenberg (1. Bauabschnitt: Ortsteile Berndiel, Monbrunn und Schippach): 50 bis 200 Mbit/s per VDSL/Glasfaser für 200 Haushalte
  • Neubrandenburg und Wulkenzin: schnelleres Internet per LTE für über 700 Haushalte und Betriebe
  • Rathenow: schnelleres Internet per LTE für fast 400 Haushalte und Betriebe
  • Sayda: schnelleres Internet per LTE für über 300 Haushalte und Betriebe
  • Veilsdorf: schnelleres Internet per LTE für fast 500 Haushalte und Betriebe
  • Waren (Müritz): schnelleres Internet per LTE für über 1.700 Haushalte und Betriebe
  • Winsen (Aller / Ortsteil Meißendorf): bis zu 100 Mbit/s per VDSL

Geplante Netzausbau-Projekte (VDSL und Glasfaser)

  • Achern (Kernstadt und Stadtteil Oberachern sowie Ortskern von Sasbach): bis zu 100 Mbit/s per VDSL; Ausbau startet
  • Ahrensbök: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 3.000 Haushalte ab Mitte Dezember 2017
  • Aiterhofen: schnelleres Internet für rund 190 Haushalte, Zuschlag für Netzausbau
  • Freilassing (Eham und Freilassing-Süd): bis zu 200 Mbit/s per Glasfaser, Zuschlag für Netzausbau
  • Gochsheim (Gewerbegebiet Nordwest): schnelles Internet für rund 60 Gewerbebetriebe ab Mitte 2019
  • Grevenbroich - Langwaden, Neukirchen und Hülchrath: bis zu 100 Mbit/s per VDSL ab Ende November 2017
  • Hagenow: schnelleres Internet für ca. 6.200 Haushalte ab Oktober 2017, Baubeginn
  • Jembke: bis zu 100 Mbit/s per VDSL ab 4. Quartal 2017
  • Kühlungsborn: schnelles Internet für 4.000 Haushalte, Ausbau gestartet
  • Neudorf- Platendorf: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 371 Haushalte ab Mitte Oktober 2017
  • Obertshausen und Hausen: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für 9.000 Haushalte nach Netzausbau
  • Rheinberg-Orsoy: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 2.000 Haushalte ab Dezember 2017
  • Sassenburg- Grußendorf: bis zu 100 Mbit/s per VDSL ab Mitte Oktober 2017
  • Schmölln: schnelles Internet für 1.900 Haushalte, Ausbau gestartet
  • Wasserburg am Inn: bis zu 200 Mbit/s per Glasfaser für 29 Haushalte, Zuschlag für Netzausbau
  • Witzmannsberg (Ortsteil Wolfersdorf): bis zu 200 Mbit/s per Glasfaser, Zuschlag für Netzausbau

Telekom: VDSL-Speed mit bis zu 110 Euro Online-Vorteil

Wer sich bei der Telekom einen Doppel-Flat-Tarif mit VDSL-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s sichern möchte, erhält den Tarif "MagentaZuhause L" derzeit zwölf Monate lang zum reduzierten Preis von 19,95 Euro statt 44,95 Euro pro Monat. Erfolgt die Bestellung online, so gewährt der Bonner Konzern obendrauf einmalig einen Rabatt in Höhe von 110, der auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Ein TV-Angebot lässt sich mit StartTV zwölf Monate ohne Aufpreis hinzbuchen. Regulär kostet das TV-Basis-Angebot 2 Euro pro Monat.

Weitere Details zu den Telekom-Tarifen und Bestellmöglichkeiten gibt es online unter www.telekom.de/dsl.

Nicht der passende Tarif? Bei der Suche nach dem optimalen Internet-Tarif hilft unser Breitband-Tarifrechner.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang