Bis zu 100 Mbit/s

Telekom bringt VDSL in weitere Orte

In der ersten Woche des neuen Jahres lässt es die Deutsche Telekom beim Netzausbau etwas ruhiger angehen. Dennoch können über 12.000 Haushalte nun bei Bedarf VDSL mit 50 oder 100 Mbit/s nutzen.

Telekom Netzausbau Tiefbauarbeiten© Deutsche Telekom AG

Linden/Bonn - Wie schon in der Weihnachtswoche fällt die Zahl der von der Deutschen Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) gemeldeten, fertiggestellten Netzausbauprojekte in der ersten Woche des neuen Jahres geringer aus als sonst üblich. Der Bonner Konzern hat dennoch in den vergangenen Tagen schnellere Internetanschlüsse für über 12.000 Haushalte bereitgestellt. Bei Bedarf können Telekom-Kunden in weiteren Orten nun mit VDSL-Geschwindigkeit von bis zu 50 bzw. 100 Mbit/s im Internet surfen. Für fünf weitere Kommunen kündigte die Telekom zudem Ausbauplanungen für VDSL und Glasfaser an. LTE wurde in dieser Woche für keine weiteren Gemeinden geschaltet.

Fertige Telekom-Ausbauprojekte (VDSL)

  • Gräfenberg: bis zu 50 Mbit/s per VDSL für rund 1.800 Haushalte
  • Kranichfeld: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 800 Haushalte
  • Nachrodt-Wiblingswerde: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 2.000 Haushalte
  • Ottendorf, Eineborn, Kleinebersdorf, Renthendorf, Tautendorf und Ortsteil Lippersdorf der Gemeinde Lippersdorf-Erdmannsdorf: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 960 Haushalte
  • Röbel/Müritz: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 1.900 Haushalte
  • Saldenburg: bis zu 50 Mbit/s per VDSL für rund 860 Haushalte
  • Sassnitz: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 4.400 Haushalte
  • Sellin: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 470 Haushalte
  • Volkenschwand (und Ortsteile Hanselsberg, Schlott, Großschwaiba, Obergolzaberg, Großgundertshausen, Mittersberg, Leibersdorf, Herrenau und Böham): bis zu 50 Mbit/s per VDSL für rund 630 Haushalte

Geplante Telekom-Ausbauprojekte (VDSL und Glasfaser)

  • Bad Liebenwerda (Ortsteile Langenrieth und Burxdorf): bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 155 Haushalte
  • Finsing: bis zu 1 Gbit/s per Glasfaser für rund 300 Haushalte, Zuschlag für Glasfasernetz-Ausbau
  • Glonn: bis zu 100 Mbit/s per VDSL für rund 1.100 Haushalte
  • Moosburg an der Isar: schnelleres Internet für rund 7.310 Haushalte ab Ende Januar 2018; Verlegung von 57 Kilometer Glasfaser
  • Vilsheim: bis zu 200 Mbit/s per Glasfaser für rund 120 Haushalte, Zuschlag für Netzausbau

Telekom: Neukunden sparen zwölf Monate lang bei DSL- und VDSL-Tarifen

Auch im Januar 2018 hält die Telekom an den Konditionen für ihre "MagentaZuhause"-Tarife fest. Neukunden profitieren somit bei allen DSL- und VDSL-Tarifen weiterhin in den ersten zwölf Monaten von einem reduzierten monatlichen Preis von 19,95 Euro. Der reguläre Preis fällt erst ab dem 13. Monat an. Bei Online-Bestellung gibt es obendrauf einen einmaligen Rabatt von je nach Paket bis zu 110 Euro. Bei Buchung von EntertainTV und EntertainTV Plus gewährt die Telekom zudem einen zusätzlichen TV-Bonus in Höhe von 120 Euro. EntertainTV gibt es damit rechnerisch ein Jahr lang gratis.

Weitere Details zu den Telekom-Tarifen und Bestellmöglichkeiten gibt es online auf der Telekom-Bestellseite Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Nicht der passende Tarif? Bei der Suche nach dem optimalen Internet-Tarif hilft unser Breitband-Tarifrechner.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup