Alexa integriert

Telekom bietet Smart Speaker Mini für 1,95 Euro pro Monat an

Die Deutsche Telekom erweitert ihre smarte Lautsprecher-Familie um den kompakten Smart Speaker Mini. Dieser lässt sich sowohl mit dem Telekom-Sprachassistenten Magenta als auch mit Amazons Alexa nutzen.

Jörg Schamberg, 09.06.2020, 10:10 Uhr
Telekom Smart Speaker Mini© Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom (Angebote der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hat den kompakten, smarten Lautsprecher Smart Speaker Mini vorgestellt. Mit dem Gerät, dessen Design Amazons Echo Dot ähnelt, lassen sich Telekom-Dienste zuhause per Sprache steuern. Damit verfügt der Bonner Konzern nach dem größeren Smart Speaker in Kürze über einen zweiten Lautsprecher mit integrierten Sprachassistenten. Nutzbar sind sowohl der eigene Telekom-Sprachassistent Magenta als auch Amazons Alexa.

Smart Home und Streaming-Dienste per Sprache steuern

Telekom Smart Speaker Mini Die smarten Lautsprecher der Telekom: Smart Speaker und Smart Speaker Mini.© Deutsche Telekom

Mit dem Smart Speaker Mini lässt sich per Zuruf Radio hören, die Lieblingsmusik über Spotify Connect auswählen oder aktuelle Informationen wie Wetter und Nachrichten abspielen. Wie bei den Geräten anderer Hersteller ist auch das Diktieren von Einkaufslisten oder Erinnerungen möglich. Zudem können per Stimme die Megathek und Apps geöffnet und die Lieblingsserie ausgesucht werden. Per Sprachsteuerung ist auch das Umschalten auf einen anderen Sender oder die Anpassung der Lautstärke schnell erledigt.

Einbindung von Alexa in Magenta SmartHome

Nach der Einrichtung von Alexa lassen sich beide Sprachassistenten auf dem Lautsprecher parallel nutzen. Bei Aktivierung von Alexa leuchtet der Mini blau statt magenta. Alexa kann bei Bedarf auch in Magenta SmartHome eingebunden werden. Dadurch lassen sich über den Smart Speaker Mini etwa die Zimmertemperatur regeln oder Geräte ein- und ausschalten. Beim Telefonieren kann der Lautsprecher als Freisprechanlage dienen.

Die Telekom betont, dass beim Smart Speaker Mini die Privatsphäre geschützt sei. Die Datensicherheit sei nach europäischen Richtlinien gewährleistet. Die Daten werden nach Unternehmensangaben ausschließlich innerhalb der EU verarbeitet.

Designfolien für den Smart Speaker Mini

Der Smart Speaker Mini wird ab dem 22. Juni 2020 als Mietgerät für 1,95 Euro pro Monat angeboten. Alternativ lässt sich der Mini-Lautsprecher auch zum Preis von 49,99 Euro erwerben. Der Mini ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Zudem werden für den Smart Speaker Mini drei Designfolien angeboten, so dass Nutzer den Lautsprecher individuell gestalten können.

Angebote der Telekom Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang