Einwahlprobleme

Telekom bestätigt Störung im Mobilfunknetz - nur wenige Kunden betroffen?

Seit Stunden können sich etliche Telekom-Mobilfunkkunden offenbar nicht in das Mobilfunknetz des Bonner Konzerns einwählen. Das Unternehmen hat die Störung bestätigt und gibt einen Tipp zur Behebung des Problems.

Jörg Schamberg, 19.05.2016, 15:43 Uhr
Telekom© Deutsche Telekom AG

Bonn – Seit Donnerstagmorgen kämpfen etliche Mobilfunkkunden der Telekom mit Netzproblemen. Die Kunden können sich laut Berichten beispielsweise auf dem Portal allestörungen.de nicht in das D1-Netz einwählen. Die Telekom hatte die Störung am Vormittag auf ihrer Facebook-Seite sowie auf Twitter bestätigt. Angeblich handele sich aber nur um relativ wenige betroffene Kunden, die Probleme würden nur sporadisch auftreten.

Einschränkungen nur in wenigen Einzelfällen?

"Aktuell kann es zu Beeinträchtigungen bei der Einwahl ins Mobilfunknetz kommen. Auch das mobile Internet ist möglicherweise betroffen. Ein Neustart eures Smartphones kann helfen. Unsere Kollegen sind bereits dabei, das Problem zu beheben", so die Information des Unternehmens auf Facebook.

Am Nachmittag folgte ein Update der Bonner Konzerns. "Die genannten Einschränkungen traten nur in wenigen Einzelfällen auf. Solltet ihr betroffen sein, startet euer Gerät bitte neu", so der Ratschlag des Mobilfunknetzbetreibers in dem sozialen Netzwerk.

Smartphone-Neustart hat in einigen Fällen geholfen

Mehrere Kunden melden im Netz denn auch, dass ein Neustart geholfen habe, andere konnten sich jedoch auch nach mehreren Neustarts ihres Mobiltelefons weiterhin nicht in das Mobilfunknetz der Telekom einwählen. Die genaue Ursache für die Störung teilte der Mobilfunknetzbetreiber bislang noch nicht mit.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang