Bis zu 1 Gbit/s

Telekom baut alle Düsseldorfer Gewerbegebiete mit Glasfaser aus

Vodafone und die Deutsche Telekom erschließen mit großen Ausbau-Offensiven unter anderem Gewerbegebiete in Düsseldorf. Unternehmen sollen ab 2018 Glasfaseranschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s nutzen können.

Jörg Schamberg, 17.10.2017, 15:43 Uhr
Düsseldorf© René S. / Fotolia.com

Bonn – Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf steht aktuell im Fokus von Glasfaserausbauprojekten von Vodafone (www.vodafone.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) und Deutscher Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
). In der vergangenen Woche hatten beide Anbieter den Startschuss zur Glasfasererschließung von Gewerbegebieten in Deutschland gegeben. Bis Ende des Jahres will Vodafone in zehn Gewerbegebieten in Düsseldorf bereits zahlreiche Highspeed-Leitungen verlegen. Auch die Telekom will Unternehmen in der Rheinmetropole mit schnellen Glasfaserleitungen versorgen. Wie der Bonner Konzern am Dienstag mitteilte, sollen alle 18 Gewerbegebiete in Düsseldorf Glasfaseranschlüsse mit Download-Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s erhalten.

Telekom will fast 4.000 Düsseldorfer Betriebe mit Glasfaser versorgen

Während Vodafone eine Zahl von rund 5.000 Betrieben in Düsseldorf nennt, die ab 2018 schnelles Internet per Glasfaser nutzen können, spricht die Telekom von fast 4.000 Betrieben, die ab kommendem Jahr von hohen Bandbreiten profitieren sollen. Neben Leitungen mit bis zu symmetrischen 1 Gbit/s im Down- und Upstream sollen auch asymmetrische Geschäftskundenanschlüsse mit 100 Mbit/s im Download angeboten werden.

In Düsseldorf werde die Telekom zur Anbindung der in den Gewerbegebieten ansässigen Unternehmen an das Glasfasernetz über 200 Kilometer Glasfaser verlegen. Eine frühe Entscheidung für einen Glasfaseranschluss der Telekom soll sich für die Unternehmen auszahlen: Der Anschluss erfolge in diesem Fall ohne zusätzliche Kosten. Beim Ausbau setze die Telekom auf das zeitsparende und kostengünstige Trenching-Verfahren.

Diese Düsseldorfer Gewerbegebiete erhalten Glasfaser der Telekom:

  • Prinzenallee
  • Erkrather Straße
  • Wiesenstraße
  • Reisholzer Werftstraße
  • Mündelheimer Weg
  • Wahlerstraße
  • Rather Straße
  • Peter-Müller-Straße
  • In der Steele
  • Monschauer Straße
  • Eichsfelder Straße
  • Stockumer Kirchstraße
  • Krefelder Straße
  • Abteihofstraße
  • Mercedesstraße
  • Auf der Lausward 1 (Medienhafen)
  • Heyestraße
Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang