News

Telekom: 50 Prozent Valentinsrabatt auf alle Smartphones

Die Deutsche Telekom startet am 12. Februar eine "Valentins-Aktion" und spendiert im Aktionszeitraum 50 Prozent Rabatt auf alle Smartphones. Voraussetzung ist der Abschluss eines Mobilfunkvertrags mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit.

11.02.2014, 12:45 Uhr
Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG

Am 14. Februar steht wieder der Valentinstag, der Tag der Liebenden, an. Manche Unternehmen nutzen den Anlass, um eine neue Sparaktion zu starten. Die Deutsche Telekom bietet beispielsweise rund um dieses Datum im Aktionszeitraum vom 12. bis zum 18. Februar 50 Prozent "Valentinsrabatt" auf alle Smartphones an. Die Mobiltelefone sind allerdings nur in Kombination mit einem "Complete Comfort"-Mobilfunkvertrag erhältlich.

Top-Smartphones 50 Prozent günstiger

Zur Wahl steht unter anderem das iPhone 5s (16 GB), das bei Buchung des ab 60,45 Euro monatlich erhältlichen Tarifs Complete Comfort L im Rahmen der Aktion für einmalig 49,98 Euro statt 99,95 Euro verfügbar ist. Das iPhone 5c (16 GB) geht bei Buchung des ab 42,45 Euro startenden Tarifs Complete Comfort M für einmalig 74,98 Euro statt 149,95 Euro über die virtuelle Ladentheke. Im gleichen Tarif stehen das Samsung Galaxy S4 zum Sparpreis von 94,98 Euro, das Sony Xperia Z1 für 84,98 Euro sowie das Samsung Galaxy Note 3 für 104,98 Euro bereit.

Wer sich für den ab 28,95 Euro monatlich nutzbaren Tarif Complete Comfort S entscheidet, kann zum Beispiel das HTC One für einmalig 94,98 Euro, das LG G2 für 89,98 Euro, das Samsung Galaxy S4 mini für 29,98 Euro, das Sony Xperia Z für 69,98 Euro oder das iPhone 4s (8GB) für 39,98 Euro hinzubuchen.

Die Mindestvertragslaufzeit der Telekom-Mobilfunktarife liegt jeweils bei 24 Monaten. Die genannten monatlichen Tarifpreise gelten bei Online-Buchung für die ersten zwölf Monate. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt jeweils 29,95 Euro. Die Aktionspreise sind laut Telekom nicht gültig in Kombination mit dem Abschluss eines Call-, Complete Comfort XS-, Friends- oder Data-Tarifs.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang