News

Telefónica und Telecom Italia kurz vor Fusion?

Das "Handelsblatt berichtet über entsprechende Spekulationen italienischer Medien. Demnach will Telefónica in Kürze ein Angebot für Telecom Italia abgeben.

03.02.2010, 18:21 Uhr
Internet© Gina Sanders / Fotolia.com

"Italienisches Theater" nennen es Brancheninsider: In italienischen Medien wie etwa der Zeitung "La Repuubblica" wird derzeitig heftig über eine angeblich kurz bevorstehende Übernahme von Telecom Italia durch die spanische Telefónica spekuliert. Laut einem Bericht des "Handelsblatt" würden die Spanier demnach derzeit ein Angebot vorbereiten. Sogar die italienische Regierung hätte dem bereits zugestimmt. Aus Rom kam ein promptes Dementi. Dennoch stieg der Kurs der Aktie von Telecom Italia am Dienstag an den Börsen um rund fünf Prozent an. Der Kurs von Telefónica sackte dagegen ab.
Fusion könnte Telefónica Probleme bereiten
Telefónica ist bereits seit Ende 2007 über die Holding Telco an Telecom Italia beteiligt, hat aber bislang kein Mitbestimmungsrecht. Beide Unternehmen sind zudem auch in Südamerika aktiv und dort Konkurrenten. Weder Telefónica noch Telecom Italia äußerten sich bislang zu den am Markt umgehenden Gerüchten. Ein italienischer Analyst schätzt die Wahrscheinlichkeit für ein Übernahmeangebot in den kommenden neun Monaten aber auf 80 Prozent ein. Anders sehen es dagegen spanische Marktbeobachter. In den letzten Jahren habe es häufig Gerüchte um eine Fusion der beiden Branchenriesen gegeben. Eine Fusion würde für Telefónica keinen Sinn ergeben und könnte etwa in Brasilien zu Problemen mit den dortigen Aufsichtsbehörden führen. Laut "Handelsblatt" riet ein Analyst Telefónica stattdessen zum Kauf kleinerer Unternehmen, diese wären "besser verdaulich".
Erst in der vergangenen Woche hatte die EU grünes Licht für die Übernahme von Hansenet durch Telefónica gegeben. Die deutsche Telefónica-Tochter o2 festigt durch die 900 Millionen Euro schwere Übernahme des Konkurrenten aus Hamburg ihre Position auf dem deutschen Markt.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang